Guardiola: Wird er Nationaltrainer von Katar?

Pep Guardiola.
Wird Pep Guardiola bald Nationaltrainer von Katar? Einige Indizien sprechen dafür!

Wird Pep Guardiola bald Nationaltrainer von Katar? Der Wüstenstaat soll angeblich an dem Bayern-Trainer interessiert sein! Tatsächlich sprechen einige Indizien dafür!

Laut „Sport Bild“ will Katar Guardiola als Nationaltrainer für die Heim-WM 2022 gewinnen. Angeblich wollen die Scheichs den Spanier bereits ab 2016 verpflichten, wenn sein Vertrag beim FC Bayern ausläuft!

Eine ähnliche Variante hat Katar beim Handball umgesetzt. Für die diesjährige Weltmeisterschaft im eigenen Land wurde der spanische Trainer Valero Rivera verpflichtet. Er gilt als bester Handball-Trainer der Welt, zuvor war er 22 Jahre Trainer beim FC Barcelona und gewann u.a. sechs Mal die Champions League, fünf Mal den Europapokal der Pokalsieger und unzählige nationale Titel.

Beim Handball führte Rivera Katar bis zum Vize-WM-Titel. Ähnliches soll nun Guardiola mit den Fußballern schaffen! Was wie ein verrücktes Gerücht klingt, ist auf dem zweiten Blick aber gar nicht so abwegig!

Guardiola spielte zwischen 2003 und 2005 in Katar. "Meine Familie und ich haben hier gelebt und sind sehr gut behandelt worden. Die Jahre in Katar waren fantastisch. Ebenso die Leute, die ich getroffen habe, das Land und die Kultur“, schwärmt er noch heute. Zudem hat er als damaliger Barcelona-Trainer den Trikot-Deal mit der „Qatar Foundation“ eingefädelt. Die Katalanen bekamen dadurch schätzungsweise 170 Millionen Euro!

Doch damit nicht genug: Guardiola war WM-Botschafter für die WM 2022 in Katar. Der Lohn: ca. elf Millionen Euro! Seitdem er Bayern-Trainer ist, findet das Trainingslager der Münchner in Doha statt. Bei einer Pressekonferenz saß er neben Mansoor Al-Ansar, der in Sachen katarische Nationalmannschaft entscheidet.

Während des Trainingslagers in Doha hat Guardiola seinen guten Freund Rivera vom Handball getroffen. Der wird ihm sicher nichts Schlechtes von seinem Leben erzählt haben. Man munkelt, dass er für sein Engagement eine Million Euro im Monat (!) verdient! Zudem gab es für jeden WM-Sieg 100.000 Euro. Unvorstellbare Summen im Handball!

Glaubst du, dass  Guardiola wirklich Nationaltrainer von Katar wird? Schreib deine Meinung in die Kommentare!