Gomez: Florenz-Trainer rät zum Karriereende!

Karriereende? Mario Gomez bekommt ungewöhnliche Tipps vom eigenen Trainer.
Karriereende? Mario Gomez bekommt ungewöhnliche Tipps vom eigenen Trainer.

Florenz-Star Mario Gomez weht Kritik von allen Seiten entgegen! Jetzt hat sogar sein eigener Trainer ihn indirekt zum Karriereende geraten!

Was soll das denn? Gomez wurde nach dem 4:3-Sieg gegen Palermo von Trainer Vincenzo Montella kritisiert. Einmal mehr hat der Florenz-Angreifer Großchancen liegen gelassen!

Montella über Gomez: „Ich erwarte mehr von ihm. Er ist ein wichtiger Spieler. Die Fans sind ihm nahe. Er erlebt eine psychologische Blockade, denn er ist nicht der Spieler, der in der Vergangenheit bewundert wurde.“ Doch damit nicht genug! Selbst ein Karriereende legte der 40-Jährige seinem Spieler nahe!

Montella sprach das Thema Karriereende indirekt an. Er sagte: „Als ich gemerkt habe, dass ich nicht mehr auf dem Niveau spielen konnte, das meine Karriere gekennzeichnet hat, habe ich aufgegeben, auch wenn ich noch ein Jahr Vertrag vor mir hatte. Ich habe begriffen, dass mein Abenteuer mit dem Fußball zu Ende war.“

Rumms, der saß! Gomez ist mit seinen 29-Jahren natürlich noch zu jung für ein Karriereende. Doch auch der deutsche Nationalspieler weiß, dass seine Leistungen zuletzt alles andere als überzeugend waren. Er entschuldigte sich sogar bei den Fans. Auch von den italienischen Medien gibt es heftige Kritik.

Sollte Gomez seine Karriere beenden? Teile uns deine Meinung in den Kommentaren mit!