Götze wechselt zum FC Bayern Hammer-Transfer von Borussia-Dortmund

Spielt Mario Götze demnächst für den FC Bayern München?

Wahnsinns-Transfer in der Bundesliga: Allem Anschein nach wechselt Mario Götze von Borussia Dortmund zum FC Bayern München. Der Wechsel soll bereits in diesem Sommer erfolgen und kommt durch eine Ausstiegsklausel in Götzes Vertrag zustande.

Wie "bild.de" meldet, ist einer der spaektakulärsten Transfers der Bundesliga-Geschichte unter Dach und Fach. Mario Götze wechselt von Borussia Dortmund zum FC Bayern München! Und das bereits in diesem Sommer. Laut "bild.de" hat Götze eine Ausstiegsklausel in seinem eigentlich bis 2016 gültigen Vertrag. Für 37 Millionen Euro darf der Super-Dribbler offenbar den Klub wechseln – der FC Bayern soll diese Summe bezahlen und eines der größten Fußballtalente Deutschlands unter Vertrag nehmen. Nach seinem Wechsel soll der 20-Jährige ca. 2 Millionen Euro mehr verdienen als bisher. Götze gilt schon seit Langem als Wunschspieler des neuen Bayern-Coaches Pep Guardiola.

Vor dem Halbfinal-Kracher zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid kann der BVB solche Störungen eigentlich nicht gebrauchen. Der Verein hat die Meldung mittlerweile auf seiner Facebook-Seite bestätigt. "Wir sind natürlich über alle Maßen enttäuscht", sagt Dortmund-Boss Hans-Joachim Watzke. Offenbar sind die Dortmunder auch nicht mit dem Verhalten der Bayern einverstanden, die sich scheinbar noch nicht beim BVB gemeldet haben.

Noch mehr Transfers un Wechselgerüchte findest du in unserer großen Galerie.

Die Mitteilung von Borussia Dortmund.
Die Mitteilung von Borussia Dortmund.