Geht Toni Kroos zu Real Madrid?

Steht Toni Kroos vor dem Abschied vom FC Bayern?

Der anstehende Wechsel von Thiago zum FC Bayern bringt neue Transfergerüchte auf. Zum Beispiel eins über einen Abschied von Toni Kroos zu Real Madrid. Mehr darüber hier!

Nun geht's richtig rund auf dem Tummelplatz der Transfergerüchte. Der Vertrag von Thiago bei den Bayern ist noch nicht unterschrieben, da wird schon darüber spekuliert, wer dem Wechsel zum Opfer fällt. Durch die Verpflichtung des Barca-Asses wird's im Bayern-Mittelfeld auf jeden Fall eng. Der erste, der als Abgang gehandelt wird ist Toni Kroos. Der ist eben erst von einer Verletzung genesen und auf's Feld zurückgekehrt, sprach im Trainingslager viel mit Pep Guardiola und machte einen guten Eindruck. Eigentlich gehört er zu den Spielern, denen eine gute Perspektive unter dem neuen Coach vorausgesagt wurden.

Ob er aber tatsächlich gehen will, ist bisher noch reine Spekulation. Genauso, dass Real Madrid noch einen zentralen Mittelfeldspieler holen möchte. Denn erst am heutigen Freitag wurde der Transfer des U-21-Nationalspielers Asier Illarramendi klar gemacht. Und im Zentrum haben die "Königlichen" außerdem Xabi Alonso, Mesut Özil, Sami Khedira, Luka Modric, Neuzugang Casemiro und Kaká. Auch Isco kann dort spielen.

Wenn das Gerücht aber wahr werden sollte, könnte es sein, dass Real auch noch Spieler abgeben will. Und dann geht's richtig ab!

Für wie wahr haltet ihr das Gerücht? Reine Spinnerei oder durchaus realistisch?