Geht Lewis Holtby schon jetzt? Winterpause

Lewis Holtby wechselt möglicherweise früher zu Tottenham.

Tottenham Hotspur denkt offenbar darüber nach, Lewis Holtby jetzt schon zu holen. Der FC Schalke könnte sich darüber sogar freuen. Denn mit Raffael und weiteren Neuzugängen wäre S04 überbesetzt.

Lewis Holtby wechselt möglicherweise schon in der Winterpause nach England. Tottenham Hotspur hat den Mittelfeldspieler schon sicher ab Sommer unter Vertrag genommen, denkt jetzt aber wohl darüber nach, Holtby schon jetzt zu holen. "Tottenham überlegt", sagt Schalke-Manager Horst Heldt. Der Knackpunkt für die Engländer ist, dass sie jetzt noch eine Ablöse bezahlen müssen, Holtby aber im Sommer umsonst bekommen würden. Zwar liegt die Summe Gerüchten zufolge nur bei 2,5 Millionen – für Holtby ein niedriger Preis – aber ob Tottenham das bezahlen möchte ist wohl noch nicht klar. Zumal noch Gehalt für Holtby oben drauf käme.

Bei Schalke ist man indes gar nicht unglücklich über die Überlegungen. S04 will Holtby zwar nicht unbedingt loswerden, hat mit Raffael aber bereits einen Spieler für's offensive Mittelfeld verpflichtet und bastelt am Transfer des nächsten Mittelfeldspielers. Mit Michel Bastos sind sich die Schalker einig, über die Ablöse wird aber noch verhandelt. Da würde ein wenig Geld nicht schaden, zumal bei Schalke mit den Neuzugängen auch der Platz im Mittelfeld eng wird.

6506bed8b48f4d554649a2471fe57376

In der aktuellen Ausgabe checken wir alle 18 Bundesliga-Teams vor der Rückrunde und schauen, wer sich verbessert hat und für wen es möglicherweise nach unten geht. Außerdem haben wir eine exklusive Behind-the-Scenes-Geschichte mit Julian Draxler und Stories über Cristiano Ronaldo und Kevin-Prince Boateng. Also ab zum Kiosk!