Franck Ribérys großer Abend Europas Fußballer des Jahres

Galerie: Franck Ribéry bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres

Bild 10 / 13

Auch von anderen Klubs kommen Glückwünsche. Robert Lewandowski gratuliert dem Bayern-Star ebenso, wie sein Konkurrent bei der Wahl, Lionel Messi. Der dritte nominierte, Cristiano Ronaldo war übrigens gar nicht zur Gala nach Monaco gereist.