Fred – unser Star des Tages punktet für die brasilianische Nationalmannschaft! | Fluminense FC

Fred im Confed Cup!

In ein paar Monaten feiert der brasilianische Nationalspieler Frederico Chaves Guedes – besser bekannt als Fred – seinen 30. Geburtstag. Wir nehmen den Stürmer des Fluminense FC mal etwas genauer unter die Lupe:

 

Weltrekord mit dem schnellsten Tor der Geschichte!

Bereits zu Beginn seiner Karriere konnte Fred einen Weltrekord verbuchen – den des schnellsten Tores in einem Spiel – und vor nur wenigen Tagen steuerte der Brasilianer beim 4:2-Sieg gegen Italien zwei Buden bei und sicherte seiner Mannschaft damit den Gruppensieg beim Confed Cup. Auch wenn er mit seinen 29 Jahren nicht mehr zu den Jüngsten gehört, entwickelt der Brasilianer immer mehr Torgefahr, was wahrscheinlich auch dem Vertrauen von Trainer Luiz Felipe Scolari zu verdanken ist. Fred erklärte nach dem Gruppensieg: "Scolari hat mir seit dem ersten Tag unserer Zusammenarbeit vertraut". Und das wohl zurecht, denn Fred knipste in acht Spielen unter Scolari starke sechs Tore – vorbei die Zeit des Zweifelns! Auch wenn er noch Großes vor sich hat, zählt derzeit nur der Sieg beim Confed Cup. "Wir sind jetzt eine Mannschaft, die einen Titel anstreben kann", sagte der Stürmer.

 

Fred: "Ich habe das Kämpfen gelernt"

„Ich war schon ein bisschen niedergeschlagen, aber Scolari und Carlos Alberto Parreira haben mir ihre Zuneigung geschenkt.”
„Ich war schon ein bisschen niedergeschlagen, aber Scolari und Carlos Alberto Parreira haben mir ihre Zuneigung geschenkt.”

 

Freds Steckbrief

Voller Name: Frederico Chaves Guedes

Rufname: Fred

Geburtstag: 3. Oktober 1983

Geburtsort: Téofilo Otoni in Brasilien

Nationalität: Brasilien

Kinder: Geovanna Guedes

Geschwister: Karina Guedes

Größe: 185 cm

Gewicht: 75 kg

Spielfuß: beidfüßig

Position: Sturm

 

Schöne Momente im Video

 

Titel & Erfolge des Brasilianers

Copa América: 2007 (wurde aber nicht eingesetzt)

Meister von Frankreich: 2006, 2007, 2008

Pokal von Frankreich: 2008

Meister von Brasilien: 2010, 2012

Staatsmeisterschaft von Rio de Janeiro: 2012

Torschützenkönig: bei der Staatsmeisterschaft von Minas Gerais: 2005 (15 Tore) und der Staatsmeisterschaft von Rio de Janeiro: 2011 (10 Tore) Bola de Ouro

Mannschaft des Jahres: (Bola de Prata): 2011

Prêmio Craque do Brasileirão:Mannschaft des Jahres: 2011

Einen ganz wichtigen Rekord sicherte sich Fred als junger Spieler beim América FC. In der Partie gegen Vila Nova FC im Copa São Paulo de Juniores, schoss er nur 3,17 Sekunden nach Spielanpfiff von der Mittellinie aus das erste Tor – Weltrekord!

 

Die Karriere von Fred

Dank seiner Torsicherheit sicherte sich Brasilien den Gruppensieg im Confed Cup.
Dank seiner Torsicherheit sicherte sich Brasilien den Gruppensieg im Confed Cup.

Als Profi:

2002–2004: América FC

2004–2005: Cruzeiro EC

2005–2009: Olympique Lyon

Seit 2009: Fluminense FC

In der Nationalmannschaft

Seit 2005: Brasilien

Seine Karriere begann er 2002 beim América FC in Belo Horizonte. Ein paar Jahre später zog es ihn zum französischen Großklub Olympique Lyon. In seinen vier Jahren bei den Franzosen wurde er dreimal französischer Meister und gewann einmal den Pokal. 2009 ging er zurück in seine sonnige Heimat und holte sich mit Fluminense FC in Rio de Janeiro ebenfalls den Meistertitel. Zudem lief der 1,85m-Mann auch für die Nationalmannschaft Brasiliens in den Jahren 2006 und 2007 auf und nahm 2011 an der Copa América teil.

 

Die brasiliansche Zeitung feiert ihren Fred

1944fcd8f4b91dedc3dc46ad5f00f8f4