Frag den Guru!

16698d0c20cbaa038af735f7bb699e1f

Auswärtstore sind in der Champions League und in der Europa League besonders wichtig. Der Guru erklärt dir, warum das so ist.

 

Die Frage des Tages

Tobias, wieso sind Auswärtstore in der Champions League und in der Europa League so wichtig?

In der K.O.-Runde von Europapokal-Spielen gilt für die Entscheidung, wer weiterkommt die sogenannte Auswärtstorregel. Oft wird darüber erzählt, dass die Auswärtstore doppelt zählen. Das stimmt so aber nicht. Die Regel wird erst dann wichtig, wenn das Ergebnis nach Hin- und Rückspiel exakt ausgeglichen ist.

Das Tor von Mesut Özil in München könnte dem FC Bayern noch Probleme bereiten.
Das Tor von Mesut Özil in München könnte dem FC Bayern noch Probleme bereiten.

Ein Beispiel: Der FC Bayern gewinnt im Champions League-Halbfinale zu Hause 2:1 gegen Real Madrid. Auswärts verlieren die Bayern mit 1:0. Nach Hin- und Rückspiel wäre das Gesamtergebnis also 2:2 unentschieden, beide Mannschaften hätten je ein Spiel gewonnen. Trotzdem wäre Real für das Finale qualifiziert, weil Cristiano Ronaldo und Co. mehr Auswärstore (1) erzielt hätten, als die Bayern (0).

Endet das Spiel aber 2:1 für Real, geht es in die Verlängerung. Dann haben beide je ein Spiel gewonnen, die Tore sind mit 3:3 auch ausgeglichen und beide haben gleich viele Auswärtstore gemacht. Die Regel gilt auch in der Verlängerung. Angenommen, beide Teams schießen dort ein Tor, das Spiel geht also 3:2 für Bayern aus, ist Bayern weiter. Warum?

Das Endergebnis ist 4:4, Bayern hat aber 2 Auswärtstore und Real nur eins.

Bei einem 2:2 wäre sowieso Bayern weiter (1 Sieg, 1 Unentschieden), endet das Spiel auch nach Verlängerung 2:1 für Real, geht es ins Elfmeterschießen.

Im Elfmeterschießen gilt die Auswärtstorregel nicht mehr! Dort zählt nur, wer am Ende mehr Elfmeter versenkt, als der Gegner.

Das alles heißt für die Bayern: Ein Tor muss her und Real darf nich mit zwei Toren Vorsprung gewinnen. Dann kann nix schief gehen! Der FC Chelsea hat mit dem 1:0 Sieg eine bessere Ausgangposition. Denn wenn Drogba und Co. ein Mal treffen, muss der FC Barcelona mindestens drei Tore schießen um weiter zu kommen!