Fortuna-Sieg & HSV-Pleite

0c947c181a50a07ff2c7977706b9a6c2

Fortuna Düsseldorf schafft den Befreiungsschlag und erzielt den ersten Heimsieg in der Fußball-Bundesliga seit 15 Jahren. Nottragender: Der Hamburger SV! Die Hanseaten werden nach vier Auswärtssiegen in Folge von ihrem Hoch gestoppt und müssen außerdem um Top-Scorer Radeal van der Vaart zittern...

5 Jahre ist es her, dass Austeiger [search:Fortuna]Fortuna Düsseldorf[/search] im heimischen Stadion siegreich waren. Zum Auftakt des 13. Spieltags kickt sich Düsseldorf von den Relegationsplätzen und darf mit insgesamt 14 Punkten zumindest über Nacht auf Rang 13. Robbie Kruse (45.+2) und Stefan Reisinger (64.) knipsten die Buden zum 2:0-Endstand.

 

Faserriss bei van der Vaart?

Fabian Giefer legt van der Vaart lahm!
Fabian Giefer legt van der Vaart lahm!

Pech auf der ganzen Linie: Nicht nur, dass der HSV nach der Niederlage im Tabellen-Mittelfeld festhängt, jetzt besteht auch noch bei Rafael van der Vaart der Verdacht auf einen Muskelfaserriss im Oberschenkel. Er bekam bei einem Zweikampf mit Keeper Giefer einen Tritt ab und musste kurze Zeit später nach einem erneuten Foul ausgewechselt werden. HSV-Trainer Thorsten Fink schloss einen Einsatz des Niederländers gegen Schalke 04 aus: „Am Dienstag fällt er auf jeden Fall aus. Ich denke nicht, dass er so schnell wiederkommt.”

 

Und wieder brennt's

Das Spiel im mit 54.000 Zuschauern ausverkauften Stadion begann verspätet, nachdem im HSV-Fanblock Pyrotechnik gezündet worden war. Dazu ging ein Plakat in Flammen auf. Erst als sich der Rauch nach fünf Minuten etwas verzogen hatte, wurde die Partie angepfiffen. Was haltet ihr von solchen Aktionen?