Flashmob vor Özils Heimpremiere

Flashmob für Mesut Özil: Die Fans des FC Arsenal.

Was für eine coole Aktion der Arsenal-Fans. Vor dem ersten Auftritt des neuen Superstars Mesut Özil im heimischen Emirates-Stadium organisierten einige Gunners-Fans einen Flashmob für den deutschen Nationalspieler.

Mesut Özil – König von London! Besser hätten die ersten Wochen für den deutschen Nationalspieler beim FC Arsenal nicht laufen können. Eine Torvorlage beim Sieg im ersten Spiel beim AFC Sunderland, danach der Sieg in der Champions League bei Olympique Marseille. Und am Wochenende schließlich stand die Heimpremiere im Emirates-Stadium an, zu der sich die Arsenal-Fans etwas ganz Besonderes einfallen ließen – einen Özil-Flashmob!!! Mehr als hundert Fans der Gunners kamen vor dem Spiel gegen Stoke City für dieses coole Foto zusammen – selbstverständlich alle im Trikot des neuen deutschen Gunners-Stars.

Für diese krasse Aktion bedankte sich der 50 Millionen Euro Mann gleich mehrfach. Özil lieferte gegen Stoke die Vorlagen für alle drei Arsenal-Treffer durch Ramsey (5.), Kumpel Per Mertesacker (36.) und Sagna (72.) – stark! Zehn Minuten vor Ende der Partie gönnte Arsene Wenger seinem neuen Superstar auch noch den Einzelapplaus. Unter "Standing Ovations" verließ Özil das Spielfeld und auch der sonst so sachliche Coach der Londoner geriet nach der Partie ins Schwärmen. "Er hat jedem im Klub einen Schub gegeben. Das ist kein Zufall. Das ist das Wesen seines Spiels", so Wenger nach dem Stoke-Spiel, bei denen übrigens der Ex-Bremer Marko Arnautovic zur Startelf gehörte.

Özils Facebook-Post.
Özils Facebook-Post.

Der Dank an die Fans auf dem Platz war bereits am Sonntag erledigt. Doch Mesut legte am Montag noch einmal nach und zwar per Facebook: "Liebe Fans, 3:1 gewonnen und Arsenal steht an der Tabellenspitze. Ich bin auch heute noch total begeistert von der fanastischen Atmosphäre. Danke für euren großartigen Empfang", postete Mesut, dem London bereits jetzt zu Füßen liegt.

Eure Meinung ist gefragt! Glaubt ihr, dass die seit Jahren titellosen Gunners, nach dem furiosen Einstand von Mesut Özil tatsächlich einen Titel in dieser Saison holen können?