FC Bayern sortiert aus: Diese Stars sollen gehen!

FC Bayern: Diese Stars sollen gehen
Spielt Götze nächste Saison noch für die Bayern?

Der FC Bayern hat sich vor einigen Tagen die Dienste von Dortmunds Mats Hummels sowie Mega-Talent Renato Sanches für insgesamt rund 70 Millionen Euro gesichert. Neu-Coach Carlo Ancelotti hat für die kommende Saison also die Qual der Wahl, welche Spieler er aufstellen möchte. 

Speziell durch die beiden aktuellen Neuverpflichtungen werden einige Spieler des Rekordmeisters nun aber nicht mehr zum Zuge kommen. Deswegen wollen die Münchener aussortieren - doch welche Stars müssen gehen? 

 

Für wen spielt Hummels?

Mit Mats Hummels hat sich Bayern einen der besten Innenverteidiger der Welt gesichert. Kommt keine schwerwiegende Verletzung dazwischen, wird Hummels ab der kommenden Saison an der Seite von Jerome Boateng im Abwehrzentrum spielen. Auf der Bank tummels sich dann gleich mehrere Defensivpezialisten, die um ihre Einsatzzeiten kämpfen müssen: Javi Martinez, Medhi Benatia, Serdar Tasci und Holger Badstuber.

Für diese Stars wird es eng: 

 

Serdar Tasci

Serdar Tasci ist von Spartak Moskau ausgeliehen und stand seit seiner Ankunft in München nur dreimal auf dem Platz. Eine Übernahme scheint ausgeschlossen. Wechselwahrscheinlichkeit: 99%

 

Medhi Benatia

Medhi Benatia war zum Ende der vergangenen Saison unter Pep Guardiola nicht mehr gesetzt. Dies wird sich wohl auch in Zukunft nicht mehr ändern. Angeblich liebäugelt er bereits mit einem Wechsel zurück in die Serie A. Für rund 20 Millionen Euro Ablöse wäre der Marokkaner wohl zu haben. Wechselwahrscheinlichkeit: 75%

 

Holger Badstuber  

Pechvogel Holger Badstuber ist seit Jahren extrem verletzungsgeplagt. Bislang hält der FCB aber an ihm fest. Vor kurzem ist der 27-Jährige wieder ins Lauftraining eingestiegen. Ob der einstige Nationalspieler jedoch noch einmal an seine einstigen Leistungen anknüpfen, geschweige denn mit Hummels, Boateng und Martinez konkurrieren kann, scheint fraglich. Sein Vertrag läuft 2017 aus - sollte sich der Linksfuß erneut schwerer verletzen, wird für ihn in München wohl sowieso Schluss sein. Wechselwahrscheinlichkeit: 30% 

 

 

 

Für wen spielt Renato Sanches?

Ein Transfer für die Zukunft: Mit Renato Sanches hat sich der Rekordmeister eines der größten Fußballtalente der Welt gesichert. Der 18-jährige Portugiese ist im zentralen Mittelfeld Zuhause und bringt alles mit, um ein ganz Großer zu werden: Technik, Torgefahr und Zuckerpässe. Im stark besetzten Bayern-Mittelfeld könnte Sanches jedoch vorerst von der Bank kommen. Trotzdem: 100 Prozent gesetzt scheint im Zentrum momentan nur Arturo Vidal. 

Für diese Stars wird es eng:

 

Thiago

Sanches spielt die gleiche Position wie Thiago und ähnelt ihm von der Spielweise. Zudem konnte der Spanier in der vergangenen Spielzeit nicht immer komplett überzeugen - auf sehr starke Auftritte folgten häufig maue Leistungen. Seit der Wechsel von Pep Guardiola zu Manchester City bekannte wurde, gibt es Gerüchte, dass Thiago seinem Lehrmeister dorthin folgen könnte. Allerdings hat der 25-Jährige noch einen Vertrag bis 2019 und könnte mit Sanches und Vidal ein geniales Trio bilden. Wechselwahrscheinlichkeit: 35%

 

Sebastian Rode

Sebastian Rode ist sozusagen der Backup vom Backup bei den Bayern und kam dementsprechend nur auf minimale Einsatzzeiten. Deswegen wird sich der ehemalige Frankfurter für die kommende Saison wohl einen neuen Arbeitgeber suchen. Angeblich ist Borussia Mönchengladbach an ihm dran! Wechselwahrscheinlichkeit: 99% 

 

Mario Götze

Seit bekannt wurde, dass Trainer Carlo Ancelotti Mario Götze nahe gelegt hat, für mehr Spielzeit den Verein zu wechseln, ist klar: Die Personalie Götze wird eine der heißesten Transfergeschichten des Sommers. An Interessenten mangelt es nicht: Ex-Coach Jürgen Klopp will den 23-Jährigen unbedingt beim FC Liverpool, doch auch der BVB will seinen Star gerne zurück. Der Finaltorschütze wird sich mit ziemlicher Sicherheit 2016/17 ein anderes Trikot überstreifen. Wechselwahrscheinlichkeit: 95%

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!