FC Bayern – Javi Martinez Ticker München Er ist da!

Ist Javi Martinez bereits auf dem Weg nach München?

Javi Martinez war gestern Nacht in München um dort den Medizincheck zu absolvieren. Im Moment werden in Madrid Details geklärt. Der teuerste Transfer der Bundsliga-Geschichte ist so gut wie perfekt!

Martinez beim Medizincheck (Screenshot FCB.de)
Martinez beim Medizincheck (Screenshot FCB.de)

+++ Auf FCB.de wir der Wechsel als perfekt vermeldet. Martinez hat einen Vertrag bis 2017 unterschrieben. "Ich bin sehr glücklich und freue mich darauf, bei einem Klub mit einer derartigen Historie zu spielen", sagt er im FCB.tv-Interview, "ich habe sehr lange darauf warten müssen. Endlich ist die Wartezeit vorbei." Hier ist die offizielle Meldung.

+++ Der FC Bayern meldet per Twitter: "Perfekt! Javi Martinez ist beim FC Bayern! Nationalspieler ab sofort für uns spielberechtigt. Weitere Infos gleich unter fcb.de" +++

+++ Was noch fehlt sind die Unterschriften unter dem neuen Vertrag und die offizielle Bestätigung der Bayern +++

+++ Neuigkeiten aus Spanien: Die 40 Millionen Euro wurden in Madrid hinterlegt. Damit ist Martinez laut spanischem Reglement ein BAYERN-SPIELER! +++

+++ Athletic Bilbao hat derweil auf seiner Homepage ein Statment veröffentlicht. Darin heißt es: "Athletic gibt bekannt, dass der Spieler Javi Martinez zu keiner Zeit die Erlaubnis hatte nach München zu fliegen. Wir erwarten eine Erklärung des Spielers, da wir der Ansicht sind, dass er gegen disziplinarische Regeln verstoßen hat."

+++ Vertreter und Berater von Martinez sind im Hauptquartier der spanischen Liga in Madrid eingetroffen um den Wechsel beim Verband klar zu machen +++

+++ Die spanische "AS" berichtet, dass der ganze Trip nach München ohne Erlaubnis des Vereins stattgefunden hat. Außerdem hat die "AS" erfahren, dasss die Bayern schon seit dem 22. Juni an dem Wechsel arbeiten +++

+++ Sport1 schreibt, dass ihm Ärger von Athletic drohen könnte, weil er dem heute früh angesetzten Training unerlaubt ferngeblieben ist +++

+++ Gegen 10 Uhr ist Martinez wieder nach Spanien geflogen und ist wohl direkt zu den Büros der spanischen Liga gereist +++

+++ Nach dem Check hat er den wartenden Journalisten übrigens ein "Todo Bien" zugeraunt. Das heißt "Alles in Ordnung". Hört sich schon Mal gut an +++

+++ Er ist tatsächlich da! Sky Sport News hat ein Video von Martinez in München auf der Homepage (siehe auch links). +++

+++ Von wegen Lufthansa! Offenbar ist Javi Martinez gestern mit einem Privatjet gegen Mitternacht in München gelandet und hat den Medizincheck bereits absolviert. Laut der "Bild" verließ er um kurz vor vier Uhr Morgens die Praxis von Dr. Müller-Wohlfahrt in München!+++

+++ Jetzt ist der Wechsel offenbar perfekt! Das berichtet zumindest die Bild-Zeitung. Am Mittwoch soll der Deal

eingetütet werden. Offensichtlich haben die Bayern und Martinez einen Weg aus der komplizierten Situation gefunden. Demnach löst Martinez seinen Vertrag heute auf und die Bayern hinterlegen bei der spanischen Liga einen Scheck über 40 Millionen. +++

+++ Der FC Bayern lobt vorsichtshalber schon mal Luiz Gustavo, falls der Transfer doch noch ins Wasser fallen sollte. Jupp Heynckes ist der Meinung, der FCB wäre auch ohne Martinez gut aufgestellt. Ihr auch? +++

+++ Das wird wohl heute wieder nix. Javi Martinez trainierte heute wieder mit den ausgemusterten Bilbao-Spielern. Für heute Abend ist ein weiteres Training angesetzt, bei dem Martinez teilnehmen soll. Bis Freitag sollen er, Fernando Llorente und weitere Athletic-Spieler zwei Mal pro Tag trainieren. Wenn er nicht doch irgendwann den Weg zum Flughafen findet. Der Rest des Teams ist unterwegs nach Helsinki um dort die EL-Quali klar zu machen (Hinspiel 6:0 für Bilbao) +++

+++ In der 14.05 Uhr-Maschine war Martinez offenbar nicht. Wird es der späte Flug? +++

+++ Die "Bild" schreibt, heute könnte noch etwas passieren. Derweil machen Gerüchte die Runde, dass die Bayern an Arturo Vidal und Claudio Marchisio für 60 Millionen von Juventus kaufen wollten und erst danach zu Martinez tendierten +++

+++ Der Streik der Lufthansa-Flugbegleiter sollte dem Transfer übrigens nicht im Weg stehen. Zum Einen sind wohl nur Flüge, die in Deutschland starten betroffen. Und zum Anderen könnte Martinez ja auch mit einer anderen Airline fliegen, wenn er denn tatsächlich endlich in ein Flugzeug steigt +++

+++ Im Moment ist der zweite Lufthansa-Flug des Tages von Bilbao nach München unterwegs. Die Ankunft wird für 14.10 Uhr erwartet +++

+++ Es werden immer mehr Experten zitiert, die sagen dass die Ablösesumme zu hoch ist. Bernd Schuster, der lange Trainer in Spanien war, meint dass die Summe "einfach nur überzogen" sei. Hat er recht? +++

+++ Bilbaos Präsident hat klar gestellt, wie die Bedingungen für einen Wechsel von Martinez (und Llorente) aussehen: "1. Der Spieler muss weg wollen und 2. die Ablösesumme muss bezahlt werden." Das Problem ist also immer noch dasselbe… +++

+++ Der erste Lufthansa-Flug des Tages aus Bilbao ist in München gelandet. Ohne Javi Martinez +++

+++ Die "Mundo Deportivo" berichtet, dass die Eltern von Javi Martinez mit Urrutia sprachen und ihn darum gebeten haben, Javi ziehen zu lassen. Ob's hilft? +++

+++ Der Präsident von Bilbao, Josu Urrutia bleibt weiterhin hart. "Wir brauchen nicht zu verhandeln, wir sprechen nur mit dem Spieler", sagt er in der Marca. +++

+++ Fakt ist: Martinez kam gestern nicht in München an. Ob heute eine Entscheidung fällt? Wir wissen es nicht, bleiben aber naürlich weiter am Ball und berichten sobald es etwas zu erzählen gibt +++

+++ Das war wohl doch eine Fehlinformation. Der SID sagt, Martinez hätte am Abend noch bei Bilbao trainiert. Was Neues gibt es also wohl nicht vor Dienstag früh +++

+++ Oder vielleicht doch? Laut Sky Sport News HD hat ein baskischer Sender gemeldet, dass Martinez in der Maschine sitzt, die Bilbao um 18.10 Uhr verlässt. Die wäre dann um 20.20 Uhr da. Das Spiel geht offenbar von vorne los… +++

+++ Der "Canal Athletic" der spanischen Zeitung "el Correo" meldet, dass Martinez heute Nachmittag um 16.00 Uhr bei der zweiten Trainingseinheit der momentan nicht berücksichtigen Bilbao-Spieler auf dem Platz stand. Damit wird wohl auch nix aus dem späten Flug nach München +++

+++ Es gibt neue Gerüchte rund um die Nebengeräusche des Transfers. Manchester City soll wohl nochmal bei Bilbao und Martinez angeklopft haben, ob da noch was zu machen sei. Und der Wechsel von Etxebarria zu Bilbao ist auch noch nicht in trockenen Tüchern. Die spanische Marca schreibt, dass da noch nichts fix sei +++

+++ Bei Twitter geht's unter dem Hashtag #Martinez übrigens weiterhin rund. Allerdings wird da munter in der Gegend herumspekuliert…+++

+++ Wir bleiben weiter dran, im Moment ist immer noch nichts sicher. Weder, dass Martinez da ist, noch dass er nicht da ist. Sobald es etwas zu vermelden gibt, geben wir es sofort an euch weiter +++

+++ Um 18.10 Uhr fliegt die nächste Lufthansa-Maschine von Bilbao nach München, vielleicht ist Martinez da drin? +++

+++ Die Anzeichen, dass er wohl nicht in diesem Flieger saß werden deutlicher +++

+++ Im Moment ist es eine Hängepartie der Hängepartie. Vom Flughafen München kommen keine Infos darüber, ob er jetzt da ist oder nicht. +++

+++ Das Foto war wohl ein Fake und ist mittlerweile auch schon wieder von Twitter entfernt +++

+++ Der Marca-Tagesticker schreibt, dass Martinez heute früh noch beim Training war (13:31 Uhr). Allerdings geht es dabei wohl um das Training am Morgen. +++

+++ Twitter-User BigMenace hat ein Bild von Martinez gepostet. Echt? +++

+++ Laut der Lufthansa-Homepage sind die Passagiere jetzt am Gepäckband +++

+++ Ungefähr 200 Reporter warten offenbar auf Martinez. Noch gibt es keine Bestätigung, dass er da ist +++

+++ Ist Martinez da? Die Österreichische Webseite "4-4-2.at" meldet, er wäre eben angekommen… +++

+++ Das Flugzeug ist gelandet, jetzt wird gleich klar, ob Martinez tatsächlich da ist +++

Dieses Auto des FC Bayern soll am Münchner Flughafen stehen. Quelle: twitter.com/maxbernhard
Dieses Auto des FC Bayern soll am Münchner Flughafen stehen. Quelle: twitter.com/maxbernhard

+++ Am Münchner Flughafen wurde ein Audi (Kennzeichen RM für Rekordmeister) des FC Bayern gesehen. Martinez' Shuttle-Service zum Bayern-Medizincheck? +++

+++ Laut der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung", bereitet Felix Magath eine neue Attacke auf Etxebarria vor. Gefährdet das den Martinez-Deal? +++

+++ Matthias Sammer meinte am Wochenende, die Transfer-Geschichte wäre wegen der Klausel in Martinez' Vertrag "keine klassische Situation". Der Wechsel sei "hochkompliziert" +++

+++ Das Flugzeug, in dem Martinez sitzen könnte ist mit 11 Minuten Verspätung in Bilbao gestartet. Neue geplante Ankunftszeit in München ist jetzt 14.15 Uhr +++

+++ Die Mannschaft von Athletic Bilbao ist in Madrid, heute Abend steht das Ligaspiel gegen Atletico Madrid auf dem Programm. Javi Martinez ist auf jeden Fall nicht mit nach Madrid geflogen +++

+++ O-Ton aus der AS von gestern: "Wenn nicht im letzten Moment etwas dazwischen kommt, wird Javi Martinez am Montag ein Spieler des FC Bayern" +++

+++ Martinez sagte der "Bild am Sonntag" am Wochenende noch: "Ich hoffe auf eine schnelle Entscheidung." Ist es jetzt schon so weit? +++

+++ Bilbao darf laut internen Richtlinien nur Spieler mit baskischen Wurzeln verpflichten, deswegen sind Abgänge immer ein großes Problem für den Klub +++

+++ Der Martinez-Deal scheint zu klappen, weil Bilbao mit Benat Etxebarria einen Ersatz für den Sechser an der Angel hat. Konkurrent um Etxebarria ist aber wohl weiterhin der VfL Wolfsburg +++

+++ ESPN verkündet per Twitter, dass Javi Martinez in ein Flugzeug nach München eingecheckt hat. Der nächste Lufthansa-Flieger von Bilbao nach München startet um 11.55 Uhr +++

+++ Ein Kolumnist der spanischen Zeitung AS meldet, dass Martinez ein Bayern-Spieler wird. Offensichtlich hat der Präsident von Athletic Bilbao seine Blockadepolitik beendet +++