Fail! Cissé: Name auf Schuh falsch Nike schreibt Namen von Papiss Cissé falsch!

Demba Papiss Cissé erhielt eine schräge Überraschung auf seinen Schuh eingestickt.

Da staunte Papiss Cissé der Angreifer von Newcastle nicht schlecht, als er sein Paket von Nike aufmachte und sah, dass sein Name auf dem Schuh falsch geschrieben wurde. Der ehemalige Knipser des SC Freiburg wird wohl eher nicht in den neuen Tretern auflaufen.

Ui ui, Nike! Der Schuhhersteller hat sich einen bösen Fail erlaubt. Eigentlich sollte sich Newcastles Stürmer Papiss Cissé freuen, wenn er den Karton mit seinen neuen "Hypervenom"-Superschuhen aufmacht. Aber das ging in die Hose.

a183065443793611db7e55dedf99ab8a

Denn der ehemalige Freiburger musste zwei Mal hinschauen und traute seinen Augen dann immer noch nicht. Sein eingestickter Name auf dem Schuh wahr falsch geschrieben! Auf dem Schuh steht nämlich "SISSE", der erste Buchstabe ist schlicht falsch. "Nun, das ist ein bisschen peinlich" twitterte Sammy Ameobi, Teamkollege und Freund von Cissé aus der Newcastle-Kabine. Nach dem Trikot-Fail des FC Everton kommt hier also der nächste Namens-Klops aus England. Kurios: Kurz zuvor hatte ein Funktionär der "Magpies", wie Newcastle United in England genannt wird, statt des Namens des französischen Stars Yohan Cabaye in einem Radio-Interview "Kebab" gesagt. Das sorgte für eine Menge Spott auf der Insel. Und auch Cissé bekam erst vor einigen Tagen eine Menge Hohn ab. Der Stürmer hatte sich geweigert den Sponsor "Wonga" auf seinem Trikot zu tragen, da die Praktiken der Firma seinem muslimischen Glauben widersprechen würden. Leider wurde er im Urlaub in einem Kasino beim Zocken gesehen – was auch dem muslimischen Glauben widerspricht. Cissé scheint zur Zeit nicht vom Glück verfolgt zu werden…