F1: Fernando Alonso angezeigt!

Seit 2010 fährt Fernando Alonso für Ferrari. Der Formel-1-Pilot wurde am 29. Juli 1981 in Oviedo/Spanien geboren.

Der spanischer Fotograf Jordi Martin wollte Formel-1-Fahrer Fernando Alonso zusammen mit dessen Freundin Dasha Kapustina vor deren Hotel in Granollers ablichten. Der Ferrari-Pilot hatte darauf – einen Tag vor seinem Heim-Grandprix – aber scheinbar keine Lust und ging auf den Fotografen los …

und demolierte dabei dessen Kamera. Laut Medienangaben hat der Fotograf anschließend sofort bei der Polizei Anzeige gegen den 31-jährigen F1-Fahrer erstattet.

Ob Alonso aber wirklich ausrastete oder einfach in eine Falle ging, ist fraglich, denn der geschädigte Fotograf hatte es nicht nur mit der Anzeige äußerst eilig, auch beim Posten des Bildes auf seinem Twitter-Kanal war er sehr schnell. Das Bild, was ihn und Alonso zeigt, und von einem Fotografenkollegen geschossen wurde, der rein zufällig auch vor Ort war, kommentierte er mit folgendem Satz: „Jetzt weiß man, wer Alonso wirklich ist. Er ist eine Schande!“

Fotograf Martin ist ein ganz schneller: Direkt nach der Anzeige twitterte er das "Beweisbild".
Fotograf Martin ist ein ganz schneller: Direkt nach der Anzeige twitterte er das "Beweisbild".