Europa League: Geisterspiel in Rom für den VfB Stuttgart

Tamas Hajnal im Hinspiel gegen Lazio Rom

Der VfB Stuttgart wird am Donnerstag in Rom kein leichtes Spiel haben. Nicht nur, dass für den Klub sehr viele Tore fallen müssten, um weiterzukommen. Das Europa-League-Spiel im Olympiastadion gegen Lazio Rom wird außerdem als Geisterspiel ausgetragen werden, da sich die Lazio-Fans mit rassistischem Verhalten ziemlich daneben benommen haben. Klar, dass also auch die VfB-Fans nicht ins Stadion dürfen. Mit denen gab es allerdings in letzter Zeit sowieso Probleme...

Tamas Hajnal wurde beim Europa-League-Hinspiel übelst ausgepfiffen von den Fans. Sobald der Spieler am Ball war, gab es ein Pfeifkonzert der wütenden Fans, die den Mittelfeldspieler zu ihrem Sündenbock gemacht haben. Um den 31-Jährigen vor den "Fans" zu schützen, darf dieser ab sofort nur noch bei Auswärtsspielen aufs Feld.

Stuttgarts Innenverteidiger Georg Niedermeier hat zwar Verständnis für die Reaktionen der Fans, sieht das Ganze aber auch ziemlich kritisch. „Es ist das gute Recht der Zuschauer, ihren Unmut zu äußern. Den kann ich im Moment auch ein Stück weit nachvollziehen. Wir haben keine Ergebnisse geliefert, nicht den Fußball gespielt, dass wir sagen können, wir verstehen nicht, was los ist. Die Fans sind unzufrieden, wir auch. Es ist nur schade, wenn dann einzelne Spieler herausgepickt werden. Das ist undankbar für jeden Einzelnen“, sagt der 27-Jährige in der Bildzeitung.

Dass die Fans jetzt allerdings komplett fehlen im Geisterspiel, findet auch er nicht gut: „Ich glaube nicht, dass das ein Vorteil für uns sein wird. Die Fans haben uns im Großen und Ganzen immer super unterstützt.“

Nach der 0:2 Hinspielpleite gegen [tag]Lazio[/tag] muss der schwäbische Klub übrigens mindestens drei Buden machen – und mindestens zwei Tore Vorsprung haben vor dem römischen Gegner. Alternativ wäre auch noch die 2:0-Führung für den VfB möglich, danach geht es jedoch in die Verlängerung und vielleicht sogar ins Elfmeterschießen.

Glaubt ihr, dass der VfB Stuttgart eine Chance aufs Viertelfinale hat?