Essien von Chelsea zum AC Mailand

Michael Essien verlässt Chelsea und wechselt zum AC Mailand.

Chelsea verkauft nach Juan Mata einen weiteren Hochkaräter. Mittelfeld-Routinier Michael Essien wechselt sofort zum AC Mailand. Der ghanaische Nationalspieler unterschreibt beim Balotelli-Klub einen Vertrag bis zum Sommer 2015. Nach dem Trainer-Wechsel und den jüngsten Siegen in der Serie A ist die Essien-Verpflichtung ein weiteres positives Zeichen beim kriselnden AC Mailand.

"Gerade meinen Vertrag bei einem der besten Clubs der Welt unterschrieben. Ich bin glücklich und freue mich darauf, mit dem Team zu gewinnen", twitterte der 31-jährige Ghanaer nach der Unterschrift beim AC Mailand. Zuletzt war Essien beim FC Chelsea, bei dem er mit Unterbrechung durch eine Ausleihe zu Real Madrid von 2005 an unter Vertrag gestanden hatte, nicht mehr zum Zug gekommen. Da es mit Ghana bei der WM aber unbedingt mitmischen will (unter anderem als Vorrunden-Gegner der deutschen Mannschaft) entschloss Essien sich zum Wechsel.

Der Tweet vom neuen Milan-Star Michael Essien.
Der Tweet vom neuen Milan-Star Michael Essien.

Doch auch der Neuzugang hegt beim AC Mailand nicht direkt die mega Ansprüche, sondern schlägt eher leise Töne an. "Ich kann es nicht erwarten, Teil der Mannschaft und der Milan Familie zu werden", so Essien. Erwaeten nicht, wollen allerdings ganz sicher. Essien wird als wichitger Baustein beim AC Mailand gesehen, der nach der katastophalen Hinrunde in der Serie A zuletzt mit zwei Siegen zurück in die Spur finden konnte. Unter dem neuen Trainer Clarence Seedorf scheint es für Milan wieder bergauf zu gehen und nach dem Japaner Keisuke Honda und dem Franzosen Adil Rami konnte der CL-Sieger von 2007 mit Essien einen weiteren Top-Transfer klar machen.