Elfmeter – 10 Fragen

Mann gegen Mann, Schütze gegen Keeper. Beim Elfmeterschießen befinden sich die anderen Spieler im Mittelkreis.

1. Zählen die Treffer aus dem Elfmeterschießen für die Torschützen- und Scorerliste?

Nein. Die Treffer zählen nicht, da das Elfmeterschießen nach dem Reglement nicht mehr Teil des Spiels ist. Offiziell wird die Begegnung als unentschieden gewertet.

2. Müssen die Schützen vorher bestimmt und dem Schiedsrichter mitgeteilt werden?

Ja. Die Teams müssen den Offiziellen die ersten fünf Schützen mitteilen. Die Reihenfolge, in welcher die Spieler an den Punkt treten, darf aber frei verändert werden.

3. Warum ausgerechnet 11 Meter? Was soll diese "krumme" Zahl?

Ursprünglich wurden die Maße im Fußball in Yards angegeben, der gängigen Maßeinheit im Mutterland des Fußballs: England. Der Elfmeterpunkt liegt genau 10 Yards von der Torlinie entfernt. Und das sind 10 Meter 97 – knapp 11 Meter.

4. Darf ein Schütze mehrfach antreten?

Nein. Jeder Schütze darf nur einmal antreten. Ausnahme: Hat jeder berechtigter Spieler einen Elfmeter geschossen und es ist noch keine Entscheidung herbeigeführt, darf jeder Schütze noch mal ran. Dann muss die ursprüngliche Reihenfolge übrigens nicht mehr eingehalten werden.

5. Dürfen für das Elfmeterschießen Spieler eingewechselt werden?

Nein. Am Elfmeterschießen dürfen nur die Spieler teilnehmen, die beim Abpfiff auf dem Feld stehen. Eine Ausnahmeregelung greift bei Verletzungen des Torwarts.

6. Was passiert, wenn der Torwart sich verletzt?

Wenn sich der Torwart verletzt, darf er durch einen gemeldeten Auswechselspieler ersetzt werden. Allerdings nur dann, wenn der Trainer sein Auswechselkontingent noch nicht überschritten hat.

7. Darf auch ein Feldspieler ins Tor?

Ja. Jeder Spieler, der schussberechtigt ist, darf jederzeit mit seinem Torwart tauschen. Ein Torwart darf selbstverständlich auch als Schütze antreten.

8. Wann ist ein Elfmeterschießen vorbei? Wann wird es abgebrochen?

Ein Elfmeterschießen wird nie abgebrochen. Es ist beendet, wenn ein Team so viele Tore erzielt hat, dass die generische Mannschaft mit den ihr zustehenden Elfmetern kein Unentschieden mehr herstellen kann. Zunächst führt jede Mannschaft fünf Elfmeter aus, ist dann noch kein Sieger ermittelt, wird solange weitergeschossen, bis eine Mannschaft mit einem Tor in Führung geht und beide Teams gleich viele Elfer gekickt hat.

9. Ab wann darf der Torwart sich bewegen?

Um den Schützen zu irritieren, darf dich der Torwart die ganze Zeit über bewegen. Wichtig ist nur, dass er mit Blick zum Schützen auf seiner Torlinie zwischen den Pfosten bleibt bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Ball gespielt wird.

10. Darf ein Schütze den Anlauf unterbrechen, um den Schuss rauszuzögern?

Finten beim Anlauf sind generell erlaubt. Nach vollendetem Anlauf den eigentlichen Schuss dann aber nur vorzutäuschen gilt als unsportlich und wird deshalb abgepfiffen und der Schütze verwarnt.