EL-Sieger: Ivan Rakitic

Ivan Rakitic war im Euro League Finale der beste Spieler auf dem Platz!

Ivan Rakitic führte mit einer starken Leistung den FC Sevilla zum Sieg im Finale der Europa League. Der Kroate wurde nach dem spannenden Spiel zum "Man of the Match" gewählt.

Bereits zum dritten Mal nach der Jahrtausendwende gewann der FC Sevilla die Europa League (2006, 2007 noch UEFA-Pokal und 2014). Gegen Benfica Lissabon gewannen die Spanier in einem aufregenden Spiel mit 4:2 nach dem Elfmeterschießen. Der überragende Mann auf dem Platz war Sevillas Ivan Rakitic. Der Kroate zeigte warum er Kapitän seines Teams ist, kämpfte und dirigierte im Mittelfeld und führte seine Mannschaft zum Sieg. Nach dem Spiel wurde er verdient zum "Man of the Match" gewählt. Auch feiern kann der Mittelfeldstratege: Nach der Übergabe des Pokals war er kaum noch vom Pokal zu trennen!

 

Rakitic' Karriere

52ce411d863f93866c30942b958c5765

995 wechselte Rakitic von seinem Heimatverein FC Möhlin-Riburg zum FC Basel (Rakitic hat neben einem kroatischen auch einen Schweizer Pass). Dort wurde er im Alter von erst 17 Jahren Profi. In seinem zweiten Profijahr konnte er sich im Team durchsetzen und wurde zum Stammspieler. Der Kroate wurde zum besten Neuling der Saison gewählt und schoss das Tor des Jahres. Dadurch wurde Schalke 04 auf den starken Mittelfeldspieler aufmerksam und verpflichteten ihn für die Saison 2007/08. Nach einer schwachen Saison holten die Königsblauen Felix Magath als neuen Trainer. Magath verpflichtete viele neue Spieler und krempelte den Kader ordentlich um. Trotzdem setzte sich Rakitic gegen die neue Konkurrenz im Team durch und wurde mit Schalke 2009/10 deutscher Vizemeister. Anschließend verlor er jedoch seinen Stammplatz nach einer Außenbandverletzung gegen den neuverpflichteten Jurado und wechselte zum FC Sevilla. Nach einem Fußbruch zu Beginn seiner Zeit in Spanien entwickelte sich Rakitic zum Führungsspieler seines Teams. Zur aktuellen Saison wurde er vom neuen Trainer Unai Emery zum Kapitän ernannt. Mit starken 12 Toren und 11 Vorlagen in der Liga zeigte Rakitic sein Können und wurde bester Scorer des FC Sevilla. Zum Saisonende führte er seine Mannschaft zum Sieg in der Europa League - Sevillas erster Titel seit vier Jahren!

 

Steckbrief

4f13eed833e8876c06ae894e6e32b877

Name: Ivan Rakitic

Geburtstag: 10. März 1988

Geburtsort: Möhlin (Schweiz)

Größe: 1,84 m

Gewicht: 72 kg

Position: Zentrales Mittelfeld

Rückennummer: 11

Starker Fuß: Rechts