Einmal Schalke, immer Schalke?! Julian Draxler ist Star des Tages

Der 19-jährige Schalker, der seit seinem achten Lebensjahr in Blau-Weiß knipst, ist unser heutiger Star des Tages. In den letzten Wochen verkündete der Traditionsklub aus dem Pott bereits die Vertragsverlängerungen mit Kapitän Benedikt Höwedes und Mittelfeldtalent Max Meyer – beide bleiben bis 2017. Abwehrspieler Joel Matip verlängerte seinen Vertrag bis 2016. Und jetzt der Youngster: Draxler unterschrieb auf Schalke bis 2018.

 

„Julian ist und bleibt Schalker"

Bis 2018 will Draxler in Blau-Weiß weiter knipsen, zur Freude der Schalker.
Bis 2018 will Draxler in Blau-Weiß weiter knipsen, zur Freude der Schalker.

Was für eine schöne Nachricht für alle Schalke-Fans: Julian Draxler hat seinen Vertrag bei den Königsblauen vorzeitig bis 2018 verlängert! Damit sind jegliche Wechselgerüchte unter anderem ein möglicher Weggang zum FC Bayern endlich vom Tisch. Und auch ein Transfer zu Real, den Draxler in einem Interview mit der spanischen Sportzeitung "Marca" traumhaft fand, ist damit erstmal erledigt. Dass Dortmund nicht auf der Liste seine Lieblingsvereine steht, das erklärte Draxler schon vor einiger Zeit dem Radiosender WDR 2. "Ich kann ein für allemal versprechen, dass ich nicht für Borussia Dortmund spielen werde“.

 

„Mit Stolz und Leidenschaft bis 2018”

Auf seiner Website verkündet der S04 freudig seine Verlängerungen.
Auf seiner Website verkündet der S04 freudig seine Verlängerungen.

Bereits mit acht Jahren ging Julian Draxler zum FC Schalke 04.
Bereits mit acht Jahren ging Julian Draxler zum FC Schalke 04.

 

Julian Draxlers Karriere

Julian Draxler schnürt im Alter von fünf Jahren zum ersten Mal die Fußballschlappen und kickt für seinen Gladbecker Heimatverein BV Rentfort. Nach einer Zwischenstation beim SSV Buer 07/28 kommt er im Alter von acht Jahren beim FC Schalke an. Der Grundstein für seine einmalige Karriere ist gelegt: Draxler bleibt den Königsblauen treu, durchläuft alle Jugendmannschaften bis er im Alter von 17 Jahren sein erstes Profispiel für den FC Schalke bestreitet – als er zum ersten Mal mit der A-Mannschaft auf dem Platz steht hat er noch nicht einmal einen Profivertrag unterschrieben. Drei Tage nach dem Liga-Debut werden dann Nägel mit Köpfen gemacht und Draxler unterschreibt einen Profivertrag bis 2014. Damit ist Julian Draxler der jüngste Schalker Bundesligaspieler in der gesamten Vereinsgeschichte und der viert jüngste Liga-Neuling überhaupt. Sein erstes Pflichtspieltor für die A-Mannschaft knipst er im Viertelfinale des DFB-Pokal gegen den 1. FC Nürnberg. Drei Minuten nach seiner Einwechslung ballert er einen ähnlich satten Fernschuss wie gegen Fürth zwischen die Pfosten: aus 22-Metern in den linken Winkel! Und entscheidet das Spiel damit in der 119. Minute!

Julian Draxler knipst seit 2001 für die Königsblauen aus dem Pott.
Julian Draxler knipst seit 2001 für die Königsblauen aus dem Pott.

 

Julian Draxler im Steckbrief

Geburtsdatum: 20.09.1993

Geburtsort: Gladbeck

Familienstand: ledig

Größe: 1,87 m

Gewicht: 72 kg

Nationalität: deutsch

Auf Schalke seit: 01.07.2001

Vertrag bis: 30.06.2018

Position: Mittelfeld

Fuß: beide

Trikotnummer: 31

Draxler liebt Pizza, Nudeln und Eistee und Will Smith zählt zu seinen Lieblingsschauspielern. Zu seinen Hobbys gehören Musik, Tennis und Shoppen. Draxlers Lieblingsbuch „Mein Leben“ hat Fußballstar David Beckham geschrieben. Zu den Vorbildern seiner Kindheit gehört Ex-Fußballprofi Michael Ballack, heute sind es Zinédine Zidane und Rivaldo. Der Mittelfeldspieler besuchte erst das Heisenberg-Gymnasium in Gladbeck und wechselte danach auf die Gesamtschule Berger Feld in Gelsenkirchen-Erle. Im Juli 2012 bestand Draxler sein Fachabitur.

 

Mehr zu dem Schalker-Youngster

Julian Draxler zieht sich Raul Videos rein! Die krassen Hütten des Spaniers machen ihn stark.

Du willst mehr über Julian erfahren? Dann check Draxlers Profil beim Transfermarkt oder beim FC Schalke 04. Infos aus erster Hand bekommst du auf der offiziellen Homepage des Schalke-Younsgter! Oder du wirst direkt Fan und likest Draxler bei Facebook! Und hier gibt es noch sein Traumtor im Video.