Draxler ist fit für die Nationalelf | Star des Tages

227aedbcfd1c2dc771e3e4b6f8883b65

Julian Draxler wird heute gegen Ecuador aller Voraussicht nach in der Startaufstellung der Nationalelf stehen. Eine gute Chance für unseren Star des Tages sich für Brasilien 2014 zu empfehlen.

 

Julian Daxlers Karriere

Julian Draxler schnürt im Alter von 5 Jahren zum ersten Mal die Fußballschlappen und kickt für seinen Gladbecker Heimatverein BV Rentfort. Nach einer Zwischenstation beim SSV Buer 07/28 kommt er im Alter von 8 Jahren beim FC Schalke an. Der Grundstein für seine einmalige Karriere ist gelegt. Draxler bleibt den Königsblauen treu, durchläuft alle Jugendmannschaften bis er im Alter von 17 Jahren sein erstes Profispiel für den FC Schalke bestreitet – als er zum ersten Mal mit der A-Mannschaft auf dem Platz steht hat er noch nicht einmal einen Profivertrag unterschrieben. Drei Tage nach dem Liga-Debut werden dann Nägel mit Köpfen gemacht und Draxler unterschreibt einen Profivertrag bis 2014. Damit ist Julian Draxler der jüngste Schalker Bundesligaspieler in der gesamten Vereinsgeschichte und der viert Jüngste Liga-Neuling jemals. Sein erstes Pflichtspieltor für die A-Mannschaft knipst er im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den 1. FC Nürnberg. Drei Minuten nach seiner Einwechslung ballert er einen ähnlich satten Fernschuss wie gegen Führt zwischen die Pfosten: aus 22-Metern in den linken Winkel! Und entscheidet das Spiel damit in der 119. Minute!

Diese Jahr hat Julian Draxler hat seinen Vertrag bei den Königsblauen vorzeitig bis 2018 verlängert! Damit sind jegliche Wechselgerüchte unter anderem ein möglicher Weggang zum FC Bayern endlich vom Tisch. Und auch ein Transfer zu Real, den Draxler in einem Interview mit der spanischen Sportzeitung Marca als traumhaft fand, ist damit erstmal erledigt. Dass Dortmund nicht auf der Liste seine Lieblingsvereine steht, das erklärte Draxler schon vor einiger Zeit dem Radiosender WDR 2. "Ich kann ein für allemal versprechen, dass ich nicht für Borussia Dortmund spielen werde“.

Dass der Schalke-Youngster Talent hat, blieb auch Jogi Löw nicht verborgen. Im Frühjahr 2012 nominierte er den damals 18-Jährigen in den vorläufigen Kader der Nationalmannschaft für die UEFA Euro in Polen und der Ukraine. Obwohl der frisch gebackene Abiturient beim Training gut mithielt, schaffte er es dann aber nicht in den endgültigen Kader und muss doch vorzeitig die Heimreise antreten. Aber: aufgehoben ist nicht aufgeschoben! Wenn Julian Draxler die Fans weiter mit solchen Hammer-Hütten verwöhnt, dann steht er in Brasilien 2014 vielleicht schon im endgültigen Kader!

Im Freundschaftsspiel gegen Ecuador könnte der 19-Jährige einmal mehr unter Beweis stellen, dass er als Stammspieler in das DFB-Team gehört!

 

Kurz und knapp – Julian Draxler im Steckbrief

Auf dem Weg zur DFB-Elf.
Auf dem Weg zur DFB-Elf.

Geburtsdatum: 20.09.1993

Geburtsort: Gladbeck

Familienstand: ledig

Größe: 1,87 m

Gewicht: 72 kg

Nationalität: deutsch

Auf Schalke seit: 01.07.2001

Vertrag bis: 30.06.2016

Position: Mittelfeld

Fuß: beide

Trikotnummer: 31

Lieblingsessen: Pizza und Nudeln

Lieblingsgetränk: Eistee

Lieblingsschauspieler: Will Smith

Schulabschluss: Fachabitur

 

Mehr Draxler

Du willst mehr über Julian erfahren? Dann check Draxlers Profil beim Transfermarkt oder beim FC Schalke 04. Infos aus erster Hand bekommst du auf der offiziellen Homepage des Schalke-Younsgter! Oder du wirst direkt Fan und likest Draxler bei Facebook! Zieht euch dieses Traumtor rein!