Die Top 5 Last-Minute-Transfers am Deadline Day!

Wie hoch war die Ablösesumme?
Dante und Javier „Chicharito“ Hernandez

Am letzten Tag der Transferperiode wurde noch einmal ordentlich gewechselt und Geld ausgegeben. Wir zeigen Euch unsere Top 5 Last-Minute-Transfers im Überblick.

 

Javier „Chicharito“ Hernandez (Bayer Leverkusen)

Javier „Chicharito“ Hernandez
Transferhammer für Bayer Leverkusen!

Einen richtig fetten Deal konnte Bayer Leverkusen mit Javier „Chicharito“ Hernandez machen. Nach Leihgabe an Real Madrid wechselt der Mexikaner von den „Red Devils“ nun nach Leverkusen. Die Ablöse soll rund 11,5 Millionen Euro betragen.

 

Aaron Hunt (Hamburger SV)

Aaron Hunt soll den HSV unterstützen.
Aaron Hunt soll den HSV unterstützen.

Auch der HSV hat noch einmal zugeschlagen und sich Aaron Hunt vom VFL Wolfsburg gesichert. Der 28-jährige Offensivspieler hat einen Dreijahresvertrag (bis 2018) beim Bundesliga-Dino unterschrieben. Er ist der neunte Sommer-Neuzugang beim Hamburger SV. Insgesamt gaben die Hanseaten knapp 20 Millionen Euro aus.

 

Dante (VFL Wolfsburg)

Dante zieht weiter zu den Wölfen.
Dante zieht weiter zu den Wölfen.

Dante war bei Bayern nur noch Ersatzspieler und hofft auf einen Stammplatz in der Wolfsburger Startelf. Der Brasilianer bekommt beim VFL einen Vertrag bis 2018. Die Ablöse soll sich auf rund vier Millionen Euro belaufen.

 

Jakub Blaszczykowski (AC Florenz)

Jakub Blaszczykowski hofft wieder auf einen Stammplatz.
Jakub Blaszczykowski hofft wieder auf einen Stammplatz.

Der BVB leiht seinen offensive Mittelfeldspieler Jakub Blaszczykowski bis zum Ende der Saison 2015/2016 an den AC Florenz aus. Der italienische Erstligist sicherte sich offenbar eine Kaufoption. „Kuba“ spielte in der Planung von Trainer Thomas Tuchel keine Rolle mehr, weswegen der Pole bei einem anderen Verein Spielpraxis sammeln wollte.

 

Ja-Cheol Koo (FC Augsburg)

Ja-Cheol Koo kehrt zurück zum FCA.
Ja-Cheol Koo kehrt zurück zum FCA.

Der 26-jähirge Südkoreaner kehrt zum FCA zurück. Schon in der Saison 2012/2013 spielte er bei den Schwaben und erzielte acht Tore in 36 Spielen. Für den Offensivspieler kassiert Mainz eine Ablösesumme von fünf Millionen Euro.