Hot Gossip Sport:

Die teuersten Transfers aller Zeiten – Ronaldo, Torres, Buffon und Co

Bild 9 / 11

Nur 4,5 Millionen hinter Cavani folgt ein weiterer Südamerikaner: Radamel Falcao stiegt schon 2011/12 in die Riege der Top-Transfers auf, als er für 47 Millionen vom FC Porto zu Atletico Madrid wechselte. Im Sommer 2013 setzte er aber noch mal einen drauf: 60 Millionen überwies der neureiche französische Aufsteiger AS Monaco an Atletico, um sich die Dienste der kolumbianischen Tormaschine zu sichern.