Die Tattoos der Stars

Die Tattoos der Stars und was sie bedeuten

Bild 3 / 14

Jefferson Farfans athletischen Körper zieren gleich mehrere großflächige Tätowierungen! Auf seinen Rücken hat sich der Schalker Rechtsaußen seinen Namen und Engelsflügel stechen lassen. Eine ganz besondere Bedeutung aber hat die Robbe, die der Peruaner auf seiner rechte Wade trägt (kleines Foto). Sie steht für den Spitznamen, unter dem er in seiner Heimat bekannt: "La Foquita" (deutsch: kleine Robbe). "Den Spitznamen habe ich von meinem Onkel geerbt. Er war auch Profi-Fußballer und machte beim Tor-Jubel immer Bewegungen wie eine Robbe", erklärt der 28-Jährige!