Didier Ya Konan zu RB Salzburg? Hammer-Gerücht

Didier Ya Konan jubelt nach einem Tor für Hannover. Tut er das bald für Red Bull Salzburg?

Red Bull Salzburg ist an Hannovers Didier Ya Konan interessiert. Und der hat eine Ausstiegsklausel. Laut Gerüchten, müssten die Österreicher ca. 8 Millionen Euro für den Stürmer hinblättern. Und Hannover 96 könnte nichts dagegen tun.

Didier Ya Konan wird heftig von mehreren Klubs umworben. Red Bull Salzburg macht jetzt möglicherweise ernst. Grund dafür ist, dass der Stürmer von Hannover 96 eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag hat, die ihm erlaubt für eine festgelegte Summe zu wechseln. Die liegt laut der Bild-Zeitung bei acht Millionen Euro. Für Red Bull Salzburg mit der dicken Kohle des Hauptsponsors eigentlich kein Problem. Und Ya Konan hat letzte Saison bereits angedeutet, dass er den Klub verlassen könnte. Mit seiner Situation bei Hannover ist er nicht ganz zufrieden, denn mit Mame Diouf und Mohamed Abdellaoue hat er starke Konkurrenz im Sturm. Und seine nur 6 Tore bei 28 Spielen sprechen nicht gerade für Ya Konan.

Die 96er wollen den Angreifer zwar nicht abgeben, haben aber auch keine Chance ihn zu halten, wenn ein Verein die festgeschrieben Ablöse auf den Tisch legt. Ganz bitter wäre das vor allem in den ersten Spielen der neuen Saison. Da fehlt Mame Diouf wegen seines Syndesmoseband-Teilabrisses noch. Kann Hannover Ya Konan trotzdem ersetzen? Und sollte der Stürmer überhaupt nach Salzburg wechseln? Was meint ihr?