Bayern schießt Hannover ab Dortmund mit Mühe gegen 1860 – alle DFB-Pokal-Spiele in der Galerie

DFB-Pokal: FC Bayern schießt Hannover 96 ab – alle Ergebnisse

Bild 13 / 17

Bayer Leverkusen setzt sich souverän gegen Arminia Bielfeld durch. Ohne Stefan Kießling ging die "Werkself" ins Spiel und musste bereits in der dritten Minute den Ball aus dem eigenen Tor holen. Allerdings wurde der Treffer von Hübener nicht gegeben. Danach drückte Leverkusen zunächst, ehe auch sie mit der massiven Abwehr der Bielefelder ihre Probleme hatten. In der zweiten Halbzeit gab die Arminia mehr Gas, erarbeitete sich Chancen, traf das Tor aber nicht. Besser machte es in der 62. Minute Heung Min Son, der einen Bender-Pass eiskalt verwertete. Bielefeld warf zwar alles nach vorne, konnte sich aber kaum mehr gute Szenen herausspielen. In der 89. Minute fiel das 0:2 durch Sidney Sam und damit war alles klar.