Bayern schießt Hannover ab Dortmund mit Mühe gegen 1860 – alle DFB-Pokal-Spiele in der Galerie

DFB-Pokal: FC Bayern schießt Hannover 96 ab – alle Ergebnisse

Bild 10 / 17

Der 1. FC Köln wirft den FSV Mainz 05 aus dem Pokal. Durch das Tor von Marcel Risse, der erst in dieser Saison von Mainz nach Köln gewechselt war, siegten die "Geißböcke" mit 1:0 und feiern den Einzug in die dritte Runde. Die beiden Teams spielte sehr vorsichtig, Chancen gab es wenige. Nach einem schlechten Pass von Bo Svensson hatte Niki Zimling am Mainzer Strafraum keine Chance den Ball gegen den heranrauschenden Slawomir Peszko zu behaupten. Risse schnappte sich die Kugel und netzte in der 53. Minute ein. Danach warf Mainz alles nach vorne, ein Tor wollte den 05ern aber nicht gelingen. Der letzte Sieg der Kölner in Mainz lag zuvor 51 Jahre zurück.