Deutsches Arsenal-Wunderkind

Auf Arsenals Asien-Reise machte der Youngster auf sich aufmerksam

Ist er das neue deutsche Wunderkind bei Arsenal? Der gebürtige Berliner Gedion Zelalem ist erst 17 Jahre alt, hat aber jetzt schon einen Profivertrag bei den Gunners unterschrieben. Damit ist er ganz klar unser Star des Tages!

Mertesacker, Podolski, Özil, Gnabry – die Liste an deutschen Spielern in Arsenals Profikader ist lang – und könnte jetzt noch länger werden: Mit dem 17-jährigen Gedion Zelalem steht nämlich schon das nächste Talent in den Startlöchern. Im Januar feierte der offensive Mittelfeldspieler sein Profi-Debüt bei den Gunners. Im FA Cup-Spiel gegen Coventry City (Endstand 4:1) wurde er in der 71. Minute für Alex Oxlade-Chamberlain eingewechselt. Schon im Sommer während Arsenals Asien-Reise hatte Zelalem mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht, was ihm den Titel "Arsenals next Fabregas" einbrachte. Bei drei Premier League-Spielen der Profi-Mannschaft saß der 17-Jährige zudem in dieser Saison auf der Bank. Überwiegend zum Einsatz kam Zelalem bisher allerdings in Arsenals Nachwuchsmannschaft: So auch beim 2:2-Unentschieden in der European Youth Champions League gegen Borussia Dortmund.

 

Karriere

Zelalem bei seinem ersten Profi-Einsatz gegen Coventry City
Zelalem bei seinem ersten Profi-Einsatz gegen Coventry City

Gedion Zelalem wurde als Sohn äthiopischer Einwanderer in Berlin geboren und begann im Alter von fünf Jahren mit dem Fußballspielen bei Hertha BSC. Als Neunjähriger zog er mit seinen Eltern in die USA und spielte dort bei den Vereinen MSC United, Bethesda Soccer Club und Olney Rangers. Dort wurde er im Jahr 2011 von einem Arsenal-Scout entdeckt und zur Teilnahme am Sommertraining in Arsenals Jugendakademie eingeladen. Das meisterte Zelalem mit Bravour, so dass er einen festen Platz in der Akademie erhielt. Von da an durchlief er Arsenals Jugendmannschaften und absolvierte auch Spiele für die U-15-, U-16- und U-17-Nationalmannschaft Deutschlands. Da seine Eltern Äthiopier sind und Zelalem einige Zeit in den USA lebte, wäre er auch für diese beiden Länder spielberchtigt. So sollen US-Coach Jürgen Klinsmann aber auch Äthiopiens Verband schon ihr Interesse am 17-Jährigen bekundet haben. Zelalems früherer Trainer in den USA, Matt Pilkington, sagt über das deutsche Wunderkind: „Er dribbelt wie Iniesta und passt wie Xavi."

 

Steckbrief

Für welche Nation wird er sich später entscheiden?
Für welche Nation wird er sich später entscheiden?

Name: Gedion Zelalem

Geboren: am 26. Januar 1997 in Berlin

Größe: 180 cm

Position: Offensives Mittelfeld

Derzeitiger Verein: Seit 2011 bei Arsenal London