Der Kleinste ganz groß! Kopfballtor| Bayern München | Philipp Lahm

Gegen Barcelona knipste Lahn sein erstes Kopfballtor seiner Profi-Karriere.

Philipp Lahm und seine Bayern-München-Kollgegen hatten der gestrigen Partie gegen den FC Barcelona entgegengefiebert und durften am Ende jubeln. Besonders unser Star des Tages: Denn auch durch sein Tor besiegten die Münchner das katalanische Team, und es war nicht irgendein Tor, sondern …

… Lahms erstes Kopfballtor seiner Karriere. Vor ausverkauften Tribünen und Millionen Zuschauern vor den Fernsehern wollten die Bayern von Anfang an alles richtig machen. Und schafften es auch! Denn: Beim "Uli-Hoeneß-Cup" hat der FC Bayern gegen den FC Barcelona 2:0 gewonnen. Von Beginn an gaben vor allem Franck Ribéry und David Alaba ordentlich Gas. In der 14. Minute knipste der kleine Philipp Lahm (1,70m) das Führungstor nach super Vorarbeit Von Ribéry. Auch im weiteren Verlauf hatten die Bayern gegen Spanier ein recht leichtes Spiel – auch gegen Weltfußballer Messi. Der spielte dann auch nur eine Halbzeit, wurde in der Pause wie die komplette Barca-Elf ausgewechselt. Damit wurde die Dominanz der Bayern, bei denen Neuzugang Thiago wieder glänzend die Fäden zog, endgültig manifestiert. Kurz vor Schluss des Spiels setzte Mario Mandzukic noch eine Bude drauf und die Bayern konnten den 2:0 Endstand über den spanischen Rivalen feiern.

 

Lahms Karriere

59d6359e1b703f02c055820d6db83201

Lahm machte seine ersten Erfahrungen auf dem Fußballplatz bei seinem Heimatverein FT Gern. 1995 wechselte er dann in die Jugend des FC Bayern München. Ab 2001 spielte er dann schon für die Bayern-Amateure. Da er sich im Profi-Team der Bayern noch nicht durchsetzten konnte, wurde der junge Außenverteidiger 2003 für zwei Spielzeiten an den VfB Stuttgart ausgeliehen. Dort kämpfte er sich in die Startelf und wurde zum A-Nationalspieler. Seit 2005 ist Lahm wieder in München und nach überstandenem Verletzungspech setzte er sich auch bei den Bayern durch. 2006, 2008 und 2010 gewann er mit den Roten das Double (Meisterschaft und DFB-Pokal). 2011 wurde Lahm nach dem Abgang von Mark van Bommel Kapitän der Bayern. Sein Vertrag läuft in München noch bis 2016.

 

Philipps Einsätze in der Nationalmannschaft

Im Juni 2011 wurde Kahm offiziell Kapitän der deutschen Nationalmannschaft.
Im Juni 2011 wurde Kahm offiziell Kapitän der deutschen Nationalmannschaft.

In der Nationalmannschaft debütierte Philipp Lahm am 18. Februar 2004 beim 2:1 gegen Kroatien. Schnell spielte er sich auch hier in die Startelf und stand 2004 in 15 von 16 möglichen Länderspielen auf dem Platz. Bei der Heim-Weltmeisterschaft 2006 erzielte Lahm im Eröffnungsspiel gegen Costa Rica in der sechsten Minute das erste Tor des Turniers. Die Kapitänsbinde übernahm Lahm das erste mal am 22. August 2007 nach der Auswechslung von Bernd Schneider beim Freundschaftsspiel gegen England. Bei der WM 2010 lief Lahm dann als Kapitän auf, nachdem sich Michael Ballack nur wenige Wochen vor dem Turnier schwer verletzt hatte. Da Ballack nach der Weltmeisterschaft nicht mehr ins Nationalteam zurück kehrte, erklärte Bundestrainer Jogi Löw im Juni 2011 Philipp Lahm offiziell zum Kapitän.

 

Der private Philipp

Philipp und Claudia auf dem Oktoberfest.
Philipp und Claudia auf dem Oktoberfest.

Name: Philipp Lahm

Spitzname: Paolo, Wireless Lahm

Geboren am: 11.11.1983

Sternzeichen: Skorpion

Geboren in: München

Größe: 170 cm

Gewicht: 66 kg

Augenfarbe: grau-blau

Haarfarbe: dunkelblond

Familie: Seit 2010 ist Philipp mit seiner Frau Claudia verheiratet. Sohn Julian kam am 15. August 2012 zur Welt

Beruf: Profi-Fußballer

Aktueller Verein: Bayern München (Vertrag bis 2016)

Position: Linker und rechter Außenverteidiger

Fuß: Rechts

Lieblingsmusik: Alles, querbeet. Von typisch bayerischer oder auch österreichischer Musik bis hin zu Hip-Hop und RnB.

2010 heiratete der Bayern-Spieler seine langjährige Freundin Claudia.
2010 heiratete der Bayern-Spieler seine langjährige Freundin Claudia.

Traumberuf außer Fußballer: Tennisprofi. Tennis ist ein super Sport, das spiele ich noch lieber als Tischtennis.

Lieblinsfach in der Schule: Sport udn Mathe

Lieblingsessen: Von der Oma - Leberkäse mit Kartoffelsalat

Held der Kindheit: Michael Jordan. Ich habe im DSF fast täglich die Spiele bzw. Berichte über die NBA geschaut

Philipps soziale Seite: Der Profi-Knipser gründete im Dezember 2007 die "Philipp Lahm-Stiftung". Sie fördert benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Deutschland und Afrika in den Bereichen Bildung, Sport und Gesundheit. Parallel dazu tritt der Kapitän der Nationalmannschaft namentlich für SOS-Kinderdörfer und als Botschafter beim Welt-AIDS-Tag auf und engagiert sich zudem bei „Bündnis für Kinder. Gegen Gewalt“ und dem "LILALU Projekt Mädchen an den Ball."

Sonst so …: Zudem war Lahm bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2010 WM-Botschafter und im August 2011 veröffentlichte der Fußballer sein Sachbuch "Der feine Unterschied".

 

Philipps Erfolge

Sie freuten sich mit Philipp – seine Mannschaftskollegen Thiago Alcantara und David Alaba.
Sie freuten sich mit Philipp – seine Mannschaftskollegen Thiago Alcantara und David Alaba.

2001: Deutscher A-Juniorenmeister (FC Bayern München)

2003: Deutscher A-Juniorenmeister (FC Bayern München), Debüt Bundesliga (VfB Stuttgart)

2004: Debüt Nationalelf (Deutschland)

2006: Deutscher Meister (FC Bayern München), DFB-Pokal (FC Bayern München), Dritter Platz WM 2006 (Deutschland), Silbernes Lorbeerblatt, UEFA Team of the Year, All-Star-Team WM 2006

2007: Ligapokal (FC Bayern München)

2008: Deutscher Meister (FC Bayern München), DFB-Pokal (FC Bayern München), Zweiter Platz EM 2008 (Deutschland), UEFA Team of the Year, All-Star-Team EM 2008

2010: Deutscher Meister (FC Bayern München), DFB-Pokal (FC Bayern München), Deutscher Supercup (FC Bayern München), Dritter Platz WM 2010 (Deutschland), Silbernes Lorbeerblatt, All-Star-Team WM 2010

2013: Deutscher Meister, Champions League

 

Mehr zu Lahm bei BRAVO Sport

Fun Bild: Philipp Lahm braucht Hilfe

Philipp Lahm ist Vater