Der 19. Spieltag im Überblick

Bild 1 / 10
682daa523608f716c0f1f2e19de302ae

Der FC Bayern gewann in Stuttgart mit 2:0. Doch so eindeutig war die Sache nicht. Der VfB hielt lange gut mit, verteidigte geschickt und hatte etwas Pech als Martin Harniks Kopfball nur den Pfosten traf. In der zweiten Hälfte war es ein kapitaler Bock von Molinaro, der die Bayern auf die Siegerstraße brachte. Der Linksverteidiger spielte einen schlampigen Rückpass zu seinem Torwart. Mandzukic stach dazwischen und markierte die Führung. Thomas Müller erhöhte dann nach Vorarbeit des Kroaten. Als Harnik dann noch die Gelb-Rote Karte sah, war das Spiel endgültig gelaufen. München hat nun elf Punkte Vorsprung auf Platz zwei.