De Bruyne ist Fußballer des Jahres!

Kevin De Bruyne ist Deutschlands Fußballer des Jahres.
Kevin De Bruyne ist Deutschlands Fußballer des Jahres.

Kevin de Bruyne vom VfL Wolfsburg ist zum Fußballer des Jahres in Deutschland gewählt worden! Dabei setzte er sich klar gegen zwei Bayern-Stars durch.

De Bruyne bekam bei der Wahl zum Fußballer des Jahres, die jährlich vom „kicker“ durchgeführt wird, 367 Stimmen der deutschen Sportjournalisten. Damit verwies er Arjen Robben (94 Stimmen) und Manuel Neuer (67) auf die weiteren Plätze.

De Bruyne freut sich natürlich über die Wahl zum Fußballer des Jahres in Deutschland: „In einem anderen Land zum besten Spieler gewählt zu werden, das heißt was. Das ist eine Anerkennung für meine Saison.“

Auch der Trainer des Jahres ist für De Bruyne kein unbekannter. Diese Wahl gewann Dieter Hecking vom VfL Wolfsburg. Er setzte sich mit 203 Stimmen vor Markus Weinzierl (Augsburg, 191) und Lucien Favre (Gladbach, 168) durch.

Bei den Frauen gewann Celia Sasic (199) vor Nadine Angerer (123) und Anja Mittag (59).

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Fußballer des Jahres:

1. Kevin de Bruyne (VfL Wolfsburg) 367 Stimmen
2. Arjen Robben (Bayern München) 94
3. Manuel Neuer (Bayern München) 67
4. Alexander Meier (Eintracht Frankfurt) 50
5. Thomas Müller (Bayern München) 47
6. Bastian Schweinsteiger (Bayern München/Manchester United) 19
7. Patrick Herrmann (Borussia Mönchengladbach) 18
8. Jerome Boateng (Bayern München) 17
9. Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona) 16
10. Toni Kroos (Real Madrid) 15

Trainer des Jahres:
    
1. Dieter Hecking (VfL Wolfsburg) 203 Stimmen
2. Markus Weinzierl (FC Augsburg) 191
3. Lucien Favre (Borussia Mönchengladbach) 168
4. Dirk Schuster (Darmstadt 98) 84
5. Jürgen Klopp (Borussia Dortmund/Vereinslos) 61
6. Joachim Löw (Bundestrainer) 17
7. Huub Stevens (VfB Stuttgart/Vereinslos) 16
8. Pep Guardiola (Bayern München) 15
9. Bruno Labbadia (Hamburger SV) 9
10. Viktor Skripnik (Werder Bremen) 7

Fußballerin des Jahres:
    
1. Celia Sasic (1. FFC Frankfurt/Karriere beendet) 199 Stimmen
2. Nadine Angerer (Brisbane Roar/Portland Thorns) 123
3. Anja Mittag (FC Rosengard) 59
4. Dzsenifer Marozsan (1. FFC Frankfurt) 46
5. Melanie Leupolz (Bayern München) 40
6. Alexandra Popp (VfL Wolfsburg) 31
7. Simone Laudehr (1. FFC Frankfurt) 26
8. Martina Müller (VfL Wolfsburg) 21
9. Lena Goeßling (VfL Wolfsburg) 18
10. Melanie Behringer (Bayern München) 16
10. Lena Lotzen (Bayern München) 16
10. Nadine Keßler (VfL Wolfsburg) 16