Das kann Kevin de Bruyne!

Als könne er kein Wässerchen trüben! Doch auf dem Platz ist Kevin de Bruyne eine knallharte Maschine!

Wenn man ihn auf einem Foto sieht, dann schaut dieser Kevin de Bruyne aus, als könnte er kein Wässerchen trüben. Als ginge er vielleicht sogar noch zur Schule. Doch auf dem Platz kennt der belgische Mittelfeld-Star von Werder Bremen keine Gnade.

Im vergangenen Sommer liehen die Grün-Weißen De Bruyne für eine Saison vom FC Chelsea aus. Seitdem hat er seinen Marktwert auf rund zehn Millionen Euro erhöht!

Kein Wunder: In der Bundesliga glänzte Werders Allzweckwaffe bis zum 26. Spieltag mit fantastischen sechs Toren und acht Assists. Und das in einer kriselnden Mannschaft, die nicht gerade Mega-Unterstützung bedeutete. Damit ist De Bruyne gemeinsam mit Aaron Hunt zweitbester Scorerpunkte-Sammler (knapp hinter Torjäger Nils Petersen).

Die Frage, ob er bei Werder bleibt, hat sich inzwischen geklärt. Chelsea möchte, dass Kevin de Bruyne bei einem besseren Klub spielt. Wer den Mittelfeldspieler jetzt verpflichten kann ist noch nicht ganz klar. Interessenten gibt es offenbar genug, zuletzt wurde sogar ein Tauschgeschäft mit André Schürrle und Bayer Leverkusen ins Gespräch gebracht. Aber da es noch nichts Offizielles gibt, bleibt's weiter spannend…