Das ist Willian

Willian im Trikot des ukrainischen Klubs Schachtjor Donezk.

Kennt ihr Willian? Der brasilianische Mittelfeldspieler wechselt für fette 40 Millionen Euro von Schachtjor Donezk zum russischen Klub Anschi Machatschkala. Ganz schön viel Kohle, für einen Spieler, der hierzulande noch recht unbekannt ist. Wir stellen euch den 40-Millionen-Mann heute genauer vor.

Willian wird am 09. August 1988 im brasilianischen Ribeirao Preto geboren – sein vollständiger Name lautet Willian Borges da Silva. Im Alter von neun Jahren beginnt Willian mit dem Fußball und zwar beim brasilianischen Traditions-Klub Corinthians Sao Paulo. Nach acht Jahren in der Corinthians-Jugend schafft er im Jahr 2006 den Sprung zu den Profis seines Klubs. In seinem ersten Jahr als Profi läuft er insgesamt 37 Mal für Sao Paulo auf, schießt dabei sogar zwei Tore. Es folgt der Wechsel nach Europa.

 

Für 14 Millionen nach Donezk

Willian hat durch seine Leistungen in Sao Paulo die Aufmerksamkeit von Schachtjor Donezk erregt. Der finanzstarke Klub aus der Ost-Ukraine holt den Mittelfeldspieler und lässt sich dessen Dienste rund 14 Millionen Euro kosten. Der Plan geht auf, Willian und Donezk holen auf Anhieb das Double in der Ukraine, lassen Rekordmeister Dynamo Kiew sowohl in der Liga als auch im direkten Duell im ukrainischen Pokal-Finale hinter sich – was für ein Erfolg.

Doch das ist noch lange nicht das Ende der erfolgreichen Zeit von Willian bei Schachtjor. In der Saison 2008/2009 gewinnt Donezk den UEFA-Pokal gegen Werder Bremen und auf den Meistertitel in der Ukraine hat das Team von Willian in der Folge auch eine Art Abo. 2010, 2011 und 2012 holt Willian mit Schachtjor den Titel – 2011 und 2012 dazu noch den ukrainischen Pokal. Was für eine Bilanz: In fünfeinhalb Jahren bei Donezk sackt Willian fette acht Titel ein – einen davon sogar auf internationaler Ebene. Nun der Wechsel zum neureichen russischen Klub Anschi Machatschkala für krasse 40 Millionen Steine.

 

Erste Berufung in die Selecao

Die steile Karriere von Willian wird 2011 auch in der Heimat registriert. Der Mittelfeldmann, der zwischen 2007 und 2008 elf Mal das Trikot der brasilianischen U-20-Auswahl trägt und mit ihr Südamerika-Meister wird, wird vom damaligen Nationaltrainer Mano Menezes im Jahr 2011 zum ersten Mal in die Selecao berufen. Unter dem aktuellen Selecao-Trainer Luis Felipe Scolari findet Willian momentan jedoch keine Berücksichtigung.

 

Steckbrief Willian

Name: Willian Borges da Silva

Geburtsort: Ribeirao Preto, Brasilien

Geburtstag: 09. August 1988

Alter: 24 Jahre

Größe: 1,74 Meter

Position: Mittelfeld (Linksaußen)

Marktwert: ca. 24 Millionen Euro

Bisherige Vereine als Profi: Corinthians Sao Paulo (2006-2007)

Schachtjor Donezk (2007-2013)

Anschi Machatschkala (seit 2013)