Das ist neu in FIFA 14

Flachschuss: In FIFA 14 habt ihr viel mehr verschiedene Möglichkeiten, den Ball zu schießen.

FIFA 14 kommt im Herbst! So lange wollt ihr nicht warten? Wir auch nicht – und haben uns die wichtigsten Neuerungen angeschaut, die das Game zum besten FIFA aller Zeiten machen sollen!

Präziser Spielaufbau, ständige Spannung bei der Chancenerarbeitung und sensationelle Torabschlüsse. Das verspricht David Rutter, Executive Producer von FIFA 14: „FIFA 14 präsentiert den Nervenkitzel großer Fußballmatches.“ Klingt super! Und setzt genau da an, wo sowohl Fans als auch Hater den größten Nachholbedarf beim Top-Seller aus dem Hause EA SPORTS sehen: beim Realismus. Denn: FIFA 13 war insgesamt sehr gut, hatte aber einige kleine Schwachstellen.

 

Realistisch wie nie

Das neue Feature „Pure Shot“ ist zum Beispiel die Antwort auf berechenbare Torabschlüsse bei FIFA 13. Bei den Schüssen ist jetzt alles möglich: Messi und Co. müssen nicht mehr in perfekter Schussposition sein, um einen Ball gefährlich aufs Tor zu bringen. Sie können auch im Stolpern oder überhastet abschließen – wie in echt eben. Auch Zweikämpfe und Teamintelligenz sind realistischer als je zuvor! BRAVO SPORT stellt die wichtigsten Neuerungen des neuen FIFA vor.

 

Pure Schüsse

c32cb297415f7a06961ca602c65a70e6

Das Schuss-System wurde optimiert. Durch „Pure Shot“ können die Spieler Schrittlänge und Winkel zum Ball intelligent anpassen, um sich in die beste Schussposition zu bringen. Treffen sie den Ball perfekt, sind spektakuläre Tore garantiert! "Pure Shot" ist ein wichtiger Bestandteil der Mission, FIFA realistischer zu machen, denn: Kullerbälle oder sogar Versuche im Sitzen gehören genau so zum Fußball wie Fallrückzieher und Hackentricks!

 

Längere Duelle

Die Zweikämpfe in FIFA 13 sind schon mega-realistisch. Die neue Version packt noch eine Schippe drauf: Duelle Mann gegen Mann sind noch packender, weil der Verteidiger in allen Spielsituationen durch Nachsetzen an den Ball kommen kann.

 

Klügere Abwehr

2ad6b8837372146546417c75e86cdf0d

Besonderes Augenmerk legen die Entwickler auf die Künstliche Intelligenz der Mitspieler. Die nicht von euch gesteuerten Verteidiger erkennen Möglichkeiten zu eurer Unterstützung und zur Balleroberung. Insgesamt treffen sie klügere Entscheidungen. In FIFA 13 gibt es immer wieder Situationen, in denen eure CPU-Verteidiger durch dumme Aktionen Abwehrlücken aufreißen. Damit dürfte dank der höheren KI Schluss sein.

 

Echte Ballphysik

Die Flugbahn des Balles ist in FIFA 14 noch realistischer. Das ermöglicht die überarbeitete Ballphysik. 30-Meter-Granaten in den Winkel, Bogenlampen, angedrehte Steilpässe, aber auch harte Flachschüsse sind wie in der Realität möglich.

 

Neue Scouts

050200231ca613eaed0161b3467c0b5d

Schwerpunkt im neuen Karrieremodus ist ein überarbeitetes Scouting-System. Ging es hier bisher noch etwas oberflächlich zu, könnt ihr euch auf eine detailierte Nachwuchsarbeit in FIFA 14 freuen. Die neue Scout-Zentrale bietet leichtere Navigation, weniger Unterbrechungen beim Scouten und Live-Scouting-Berichte. Ihr habt eine bessere Übersicht über die Talente und kommt viel besser an starke Nachwuchsspieler.