Darum wechselt Lewis Holtby nach Tottenham

Noch eine halbe Saison in Königsblau: Lewis Holtby

Der Wechsel von Lewis Holtby nach Tottenham ist jetzt perfekt. Aber: Der Schalke-Star und U21-Nationalspieler hat sich bisher nicht selbst zu dem Hammer-Transfer geäußert. Bis jetzt! Auf seiner Facebookpage erklärt er seinen Fans die Gründe für den Transfer.

Viele Schalke-Fans werfen dem 22-Jährigen vor nur scharf auf die Kohle zu sein!

Bei Tottenham Hotspur verdient Lewis Holtby schließlich knapp 22 Millionen Euro innerhalb seines Fünfjahresvertrages! Ziemlich viel Kohle – und viel mehr als Schalke seinem Spieler gezahlt hätte. Geht Lewis Holtby also nur wegen des Geldes und lässt seinen Klub im Stich? Nein! Denn auf seiner Facebookpage gibt er jetzt bekannt:

„Ich habe mich immer mit dem Klub identifiziert und tue dies auch bis zur letzten Spielsekunde! Ich habe aber auch von Beginn an gesagt, dass ich mir irgendwann einmal den Traum Premier League erfüllen möchte. Zudem habe ich nicht so schnell mit einem Angebot gerechnet und als es Wirklichkeit wurde, ist ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen.Diese Chance war jetzt da und ich habe sie ergriffen. (...) Schon als kleiner Junge habe ich mit meinem Dad vorm TV gesessen und mir gewünscht mal dort zu kicken.(...) Das Angebot von S04 war top und wenn es meine englischen Wurzeln und die Premier League nicht geben würde, dann hätte ich schon lange unterschrieben.“

Lest auf Lewis Holtbys FB-Page die gesamte Ansprache!