Dani Sahin

Dani Schahin knipst gegen Schalke einen Doppelpack und rettet der Fortuna einen Punkt.

Er hat es wieder getan! Dani Schahin hat der Bundesliga seinen zweiten Doppelpack und dem Aufsteiger [search:düsseldorf]Fortuna Düsseldorf[/search] den nächsten Punkt serviert! Damit schiebt sich der Düsseldorfer zwischenzeitlich auf Platz zwei der Torjägerliste.

Dani Schahin Apettit bekommen und war nach 83 Minuten sichtlich enttäuscht, als sein Coach Norbert Meier ihn vom Platz nahm. Denn: der Torhunger des 23-Jährigen ist noch lange nicht gestillt. Doch der Applaus und die „Scharin, Scharin“-Rufen des heimischen Publikums dürften ihn entschädigt haben.

Und eines hat Dani Scharin noch bewiesen: Daran, dass F95 nur einen destruktiven Catennacio-Fußball spielen kann, ist absolut nichts dran. Zum zweiten Mal in Folge ging vorne was rein, zum ersten Mal in dieser Saison aber auch hinten: Klaas-Jan Hunlelaar und Joel Matip knackten den Düsseldorfer Desfensiv-Riegel und netzten für die königsblauen Gäste ein und nach der ersten Halbzeit schien alles entschieden – die drei Punkten nach Schalke verloren. Doch dann drehte Schahin auf und krempelte mit seiner Tor-Gala die gesamte Partie um: Düsseldorf ein Tabellen-Punkt, Dani Schahin zwei Scorer-Punkte.

 

Schahins Karriere

Dani Schahin beginnt seine Karriere in der Jugendabteilung des FC Energie Cottbus und kommt nach einer Station in der zweiten Mannschaft des HSV 2009 zu Greuther Fürth. Für die Spielvereinigung knipst der 23-jähringe Mittelstürmer in 34 Zweit-Liga-Einsätzen lediglich zwei Hütten und wird 2011 für die Rückrunde an Dynamo Dresden ausgeliehen. In der dritten Liga steht er dann in 12 Spielen auf dem Rasen, wuchtet die Pille satte neun mal ins Netz und hat so großen Anteil an Dynamos Aufstieg in die zweite Liga! Diese Saison holen die Fortunen den beidfüßigen Mittelstürmer ablösefrei in ihren Kader – F95-Coach Norbert Meier hatte offenbar den richtigen Riecher! "Weil mich die Gespräche und wie der Trainer mit mir plante überzeugt haben", begründet der sympathische Kroate seine Entscheidung. Für die Fortuna hätte er auch in der zweiten Liga gegen den Ball getreten. Wenn Dani Schahin so weiter macht, wie in seinem Bundesliga-Debut dürfte sein Marktwert von nur 400.000 Euro bald schon deutlich höher ausfallen!

 

Mehr Schahin

Dani Schahin ist auf Facebook zwar nicht besonders aktiv, es lohnt sich aber trotzdem mal einen Blick auf sein Profil zu werfen!

Alle wichtigen Facts zu Schahins Transfers und Toren findest du auf Transfermarkt.de.