CL: Bayern-Stars winkt Mega-Kohle

Ein Sieg gegen Dortmund würde sich für die Bayern-Stars nicht zuletzt wegen der Kohle lohnen.

Keine drei Wochen sind es mehr bis zum Showdown zwischen Bayern und Dortmund in Wembley. Neben dem sportlichen Anreiz geht es für beide Teams auch um Kohle. Nun wurde bekannt, was der FC Bayern seinen Stars bisher an Prämien gezahlt hat.

Die Bayern-Stars rocken nicht nur die Champions League und sind, allen voran Thomas Müller, mega heiß auf den Henkelpott, sie verdienen sich auf der europäischen Bühne auch noch fette Extra-Kohle: Spieler, wie Schweinsteiger, Lahm oder Müller, die in beiden Spielen gegen Barca in der Bayern Formation standen, kassierten für den Einzug ins Finale eine Extra-Prämie von 200.000 Euro.

Fette Kohle – gar nicht auszudenken, was die Bayern-Stars abkassieren, wenn sie in London den BVB besiegen. Zum Vergleich: Für das Erreichen des Achtelfinals gab es vom Verein "gerade einmal" 40.000 Euro pro Nase – nicht nur sportlich haben sich die Bayern-Stars im Laufe der CL-Saison extrem gesteigert. Die Jungs vom Finalgegner aus Dortmund haben in der CL auch schon kräftig abkassiert, allein für das Erreichen des Halbfinals gab es für Götze, Reus und Co. krasse 100.000 Mäuse – pro Kopf wohlgemerkt!!!

Was sagt ihr? Sind solche krassen Prämien ein guter Zusatzanreiz für die Stars oder ist der Reiz des Henkepotts eh nicht mehr zu steigern? Diskutiert mit uns!!!