Cavani dementiert Real-Deal

"Keiner weiß, wo ich nächste Saison spiele". Cavani dementiert, dass er mit Real einig sei.

Edinson Cavani hat sich am Rande des Confed-Cups zu seiner Zukunft geäußert und eine Einigung mit Real Madrid dementiert. Der Megastürmer, der mit Uruguay an der "Mini-WM" in Brasilien teilnimmt, steht noch beim italienischen Erstligisten SSC Neapel unter Vertrag, wurde aber in der Vergangenheit mit den Top-Klubs Manchester City, FC Chelsea und vor allem Real Madrid in Verbindung gebracht.

"Es wird viel geredet, es wurde vieles gesagt. Aber die Wahrheit ist, dass niemand, nicht mal ich selber, weiß, was die Zukunft bringt", so Cavani, der allerdings weiter lobende Worte für Real Madrid findet: "Real Madrid ist einer der stärksten Vereine der Welt, aber es gibt nichts Konkretes", so der Uru-Superstar. Cavani scheint also gewillt, zu den Königlichen zu wechseln, fix ist laut seiner Aussage allerdings nichts. Cavani, aktuell beim SSC Neapel unter Vertrag, wird auch von den englischen Top-Klubs Manchester City und FC Chelsea gejagt – für eine festgeschriebene Ablösesumme von fetten 63 Millionen Euro kann der Goalgetter die Italiener verlassen. Cavani bekundet zwar, wie wohl er sich bei Neapel fühlt, ein Wechsel des Uruguayers zu einem internationalen Spitzenklub gilt aber als sicher. "Bisher hat niemand mit mir gesprochen. Ich bin glücklich bei Neapel", lautet der aktuelle Wasserstand beim 26-Jährigen Stürmer – fragt sich nur: Wie lange noch?

Cavani dementiert Real-Wechsel – noch. Was glaubt ihr? Wird der Deal mit den Königlichen bald über die Bühne gehen oder seid ihr der Meinung, dass doch ein anderer Klub das Rennen um den Goalgetter macht? Diskutiert mit uns!!!