BVB-Star Sokratis und Aubameyang

Die beiden neuen BVB-Stars Sokratis (links) und Aubameyang in ihrem zukünftigen Trikot.

Borussia Dortmund hat am Samstag die neue Saison mit einem großen Familienfest im Signal-Iduna-Park eröffnet. Highlight des Programmes war die Präsentation der beiden Top-Neuzugänge Sokratis und Pierre-Emerick Aubameyang. Die beiden neuen BVB-Stars trugen bereits das einen Tag vorher enthüllte, neue Trikot des CL-Finalisten und wurden vom Dortmunder Publikum begeistert empfangen.

Abwehrrecke Sokratis, der für etwa 10 Millionen Euro von Liga-Konkurrent Werder Bremen zum BVB gekommen war, ist eigentlich Innenverteidiger. In seiner ersten Zeit wird er im Kloppo-Team aber wohl erstmal den Langzeitverletzten Lukas Piszczek auf der rechten Abwehseite vertreten. Aubameyang hingegegen ist der neue Offensiv-Star beim BVB. Ihm werden in punkto Schnelligkeit, Technik und Torgefährlichkeit ähnliche Qualitäten wie seinem neuen Teamkollegen Marco Reus nachgesagt – viele halten die beiden Flügel-Granaten sogar für viel zu ähnlich, um gut miteinander zu funktionieren. Aber Jürgen Klopp wird sicher sein System mit beiden Stürmer-Stars finden. Spekuliert wird, ob Marco Reus möglicherweise der richtige Kandidat ist, um die Lücke auf der "10" zu schließen, die Kumpel Mario Götze nach seinem Wechsel zum FC Bayern hinterlasse hat.

Im neuen BVB-Trikot machten die zwei neuen Stars bei der Saisoneröffnung jedenfalls eine sehr gute Figur – befand auch das Dortmunder Publikum und empfing die beiden mit großem Applaus.

 

Die Sokratis-Story im aktuellen Heft

45ab78ae229f27a82b49f32cfceb819c

[align:center]Kann Sokratis spielen wie Piszczek?

Retter statt Notlösung

Dortmunds rechter Außenverteidiger Lukas Piszczek fällt lange aus. Als Ersatz holte der BVB Bremens Sokratis. Nur, der ist eigentlich Innenverteidiger. Kann das funktionieren? BRAVO Sport hats Punkt für Punkt gecheckt.

Diese und viele weitere Top-Storys aus Bundesliga, dem internationalen Fußball und der Welt des Sports findet ihr in der aktuellen BRAVO Sport. [/align]