BVB-FCB ohne Ribéry

Fällt gegen den BVB mit einer angebrochenen Rippe aus: Bayern-Star Franck Ribéry.

Am Samstag steigt der Bundesliga-Gipfel zwischen dem BVB und dem FC Bayern! Es wird immer mehr zum Verletzten-Gipfel. Nach dem Ausfall der (fast) kompletten Abwehr auf Seiten der Dortmunder muss nun auch der Meister umplanen: Superstar Franck Ribéry hat sich im WM-Quali-Spiel gegen die Ukraine eine Rippe angebrochen und muss passen.

WM-Quali eingetütet, Frankreich fährt nach dem 3:0 gegen die Ukraine zur WM 2014 nach Brasilien. Doch Bayern-Star Franck Ribéry bringt vom Länderspiel-Trip nicht nur Freude sondern auch eine Verletzung mit! Der Flügel-Flitzer erlitt gegen den Ukraine einen Anbruch der 10. Rippe – das Spitzenspiel gegen Dortmund fällt für den Franzosen damit auf jeden Fall flach. "Das ist natürlich bitter, ich wäre so gerne beim Topspiel in Dortmund mit dabei gewesen. Aber ich bin sicher, unsere Mannschaft packt das dieses Mal auch ohne mich", wird Ribéry auf der Website des FC Bayern zitiert.

Das Spitzenspiel zwischen dem BVB und dem FC Bayern: Es wird immer mehr zum Verletzungs-Gipfel. Beim FC Bayern fehlen neben Ribéry die schon länger verletzten Xherdan Shaqiri, Claudio Pizarro und Thiago. Doch bei der Qualität über die Bayern-Coach Pep Guardiola in seinem Kader verfügt, dürften die Ausfälle für den Meister kein Riesen-Problem sein!

Ganz anders sieht es beim Gastgeber aus Dortmund aus. Beim BVB herrscht die Riesen-Abwehr-Not. Die Stamminnenverteidiger Neven Subotic (Kreuzbandriss) und Mats Hummels (Bandausriss) fehlen langfristig und auch Marcel Schmelzer muss passen. Lukasz Piszczek befindet sich nach seiner Hüft-Verletzung im Aufbau-Training, ist aber noch nicht wieder im Kader. Wenigstens der frisch unter Vertrag genommene Oldie Manuel Friedrich wird einsatzbereit sein, nachdem er gestern das Training abbrechen musste.

Der BVB-Abwehr-Horror!!! Haben die Dortmunder so überhaupt irgendeine Chance gegen den FCB!? Hier gehts zum Voting!!!