BVB: Diese 9 Stars stehen auf der Streichliste!

grosskreutz
Auch Kevin Großkreutz steht auf der Streichliste vom BVB!

Der BVB plant nach einer enttäuschenden Saison einen Umbruch im Sommer. Da die Champions-League-Einnahmen wegfallen, sind eigentlich keine großen Transfers möglich. Um doch ein wenig Geld in den Kader investieren zu können, sollen einige Stars gehen! Wir zeigen dir, wer auf der Streichliste von Borussia Dortmund steht!

 

1. Ilkay Gündogan

Ilkay Gündogan.
Ilkay Gündogan.

"Ilkay Gündogan wird Borussia Dortmund im Sommer verlassen", sagte Vorstandsboss Hans-Joachim Watzke vor einigen Wochen. Zwar gab es inzwischen sogar Gerüchte über eine Vertragsverlängerung, doch ein Abschied scheint besiegelt. Ab 20 Millionen Euro lässt der BVB ihn wohl ziehen!

 

2. Adrian Ramos

Adrian Ramos.

Der Neuzugang von Hertha BSC pendelt zwischen Bank und Tribüne. Auf dem Rasen steht er kaum. Klar, dass er unzufrieden ist. Bei einem entsprechenden Angebot darf der Stürmer den Verein wohl verlassen.

 

3. Ciro Immobile

Ciro Immobile.

19 Millionen Euro hat der Italiener gekostet. Bis auf einige gute Leistungen in der Champions League oder DFB-Pokal war vom Angreifer aber noch nicht viel zu sehen. Bereits öffentlich hat der 25-Jährige sich darüber beschwert, nicht richtig in der Mannschaft integriert worden zu sein. Er hat bereits bekräftigt, wieder nach Italien zu wollen.

 

4. Kevin Großkreutz

grosskreutz

Bei den Fans ist er Publikumsliebling, keiner identifiziert sich so sehr mit dem BVB wie Großkreutz. Doch spielen durfte der Weltmeister zuletzt kaum. Der Ur-Dortmunder ist hin- und hergerissen. Einerseits liebt er den Verein, andererseits muss er an seine Karriere denken. Er hat schon angedeutet, dass ihn die Premier League reizen würde.

 

5. Milos Jojic

Milos Jojic

Es ist sehr ruhig um Milos Jojic geworden. Seit der Verpflichtung von Kevin Kampl stand der Serbe kaum noch im Kader. Eine Zukunft bei den Schwarz-Gelben ist schwer vorstellbar. Ein Abgang im Sommer scheint die logische Konsequenz.

 

6. Roman Weidenfeller

weidenfeller

Unumstritten ist Roman Weidenfeller im BVB-Tor schon lange nicht mehr. Ende der Hinrunde hatte er seinen Platz kurzzeitig an Mitchell Langerak verloren. Nun wird darüber spekuliert, dass die Dortmunder im Sommer auch einen Umbruch zwischen den Pfosten vollziehen wollen. Ein neuer Torhüter soll mit Roman Bürki (Freiburg) bereits gefunden sein.

 

7. Matthias Ginter

Matthias Ginter
Matthias Ginter.

Für Weltmeister Matthias Ginter war es ein Seuchen-Jahr beim BVB. Kaum bekam er die Chance, sich zu beweisen. Hat er gespielt, hat er nicht selten gepatzt. Zwischenzeitlich musste er sogar für die U23 auflaufen. Er soll mit Borussia Mönchengladbach in Verhandlungen stehen. Ablöse: Angeblich rund 10 Millionen Euro.

 

8. Sokratis

Sokratis
Sokratis

Sokratis ist unzufrieden mit der Saison. Zwar hat er nicht selten gespielt, dennoch musste er häufig als Außenverteidiger ran. Doch der Grieche sieht sich in der Innenverteidigung, wo aber Hummels und Subotic gesetzt scheinen. Daher könnte er den Verein verlassen.

 

9. Kevin Kampl

Kevin Kampl.
Kevin Kampl.

Im Winter kam Kevin Kampl aus Salzburg zum BVB. Durchgesetzt hat sich der Mittelfeldspieler nie. Meistens saß er nur auf der Bank. Sowohl Verein als auch Spieler haben sich mehr versprochen. Kommt es daher zur Trennung im Sommer?

Wer muss im Sommer gehen? Schreib deine Vermutung in die Kommentare!