Bundesliga: Seppos Spieltag Kurioses, Verrücktes, Bemerkenswertes zum sechsten Spieltag der Bundesliga 2012/13

Trost von Trainer Hecking für Marcos Antonio

Der sechste Spieltag der Bundesliga – Tore gab's nicht so viele, Elfmeter gab's gar keine. Dafür sind andere Sachen passiert. Witzige, kuriose und skurrile Dinge rund um die BL-Partien, außergewöhnliche Aktionen und bemerkenswerte Stats und Facts. BRAVO SPORT Seppo zeigt euch wieder, was er am Wochenende gehört und gesehen hat.

Die Spieler des FC Augsburg vor dem Spiel
Die Spieler des FC Augsburg vor dem Spiel

Überschattet wurde der gesamzte Spieltag vom schweren Unfall des Hoffenheimers Boris Vukcevic. Nach seinem schweren Autounfall wurde der U21-Nationalspieler ins künstliche Koma versetzt. Die Verantwortlichen der TSG ließen mitteilen, dass sein Zustand weiterhin kritisch, aber stabil ist.

Hoffenheims Profis nach dem Spiel
Hoffenheims Profis nach dem Spiel

Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang aber die Aktion des FC Augsburg. Die Augsburger Spieler trugen zum Warmmachen vor dem Spiel bei den 1899ern T-Shirts mit der Aufschrift "Alles Gute, Boris". Nach dem Spiel trugen alle Hoffenheimer ein Trikot mit Vukcevics Nummer 7. Und auch die Fans zeigten ihr Mitgefühl. Klasse!

Jetzt zu den erfreulicheren Geschichten um den sechsten Spieltag. Für Mainz 05 machte der Costa-Ricaner Junior Diaz sein erstes Bundesliga-Tor. Damit ist er der zweite Spieler aus Costa Rica, der jemals in der BL getroffen hat – bei bisher nur drei Spieler aus dem Inselstaat, die überhaupt in der BL aufliefen. Damit hat Costa Rica eine absolute Top-Quote bei Torschützen in Deutschland.

Eine Super-Quote hat auch Nürnbergs Marcos Antonio. NOT! 16 Minuten gespielt, ein Tor und eine Riesenchance vorbereitet. Das Tor sogar nach nur 24 Sekunden! Allerdings nicht für Nürnberg, sondern für Stuttgart. Nach etwas mehr als einer Viertelstunde wurde er dann ausgewechselt. Ein sehr kurzes BL-Debüt für den Neuzugang.

Beim Spiel Eintracht Frankfurt gegen den SC Freiburg konnte man eine sehr interessante Auslegung der Abseitsregel beobachten. Dass passives Abseits nicht immer so einfach ist, wissen wir ja schon. Aber dass sich das Schiedsrichtergespann in einem Spiel nicht einig ist, wie man die Regel auslegt it schon etwas außergewöhnlich. Beim Tor von Freiburgs Max Kruse wurde kein Abseits gepfiffen. Beim Tor von Frankfurts Takashi Inui schon. Obwohl beides im Prinzip die gleiche Situation war. Schiedsrichter Dr. Felix Brych hat aber immerhin zwei Drittel der Abseitstore richtig. Der Treffer von Sebastian Freis wurde nämlich eindeutig aus einer Abseitsposition erzielt.

Die Choreo der HSV-Fans
Die Choreo der HSV-Fans

Spektakuläres gab es in Hamburg vor der Partie zu sehen. Zum 125. Vereinsjubiläum stellten die Anhänger des HSV unter der Führung des Fanklubs "Chosen Few" eine wahnsinnige Choreo aus unzähligen Doppelhaltern zusammen. Rund 60.000 Euro kostete die Aktion. Das Ergebnis war's wert!

Das Ergebnis von Bayer Leverkusen gegen Greuther Fürth (2:0) hört sich zunächst mal nicht so besonders an. Was allerdings außergewöhnlich daran ist, ist

. Dass Bayer Leverkusen jetzt gegen 43 Gegner in der Bundesliga gespielt hat – und gegen alle mindestens ein Mal gewann.

2. Dass Sidney Sam nach seiner Einwechslung einen Doppelpack schnürte. Seinen ersten als Joker.

3. Dass eben dieser Sidney Sam kurz vor der Partie noch richtig Ärger hatte, weil er den Verein nicht über ein Gerichtsverfahren wegen Alkohol am Steuer informierte. Statt einer Suspendierung avancierte er also zum Held des Spiels. Sollte Sam von jetzt an häufiger vor Gericht stehen…?

Drei weitere Doppelpacks gab's an diesem Spieltag. Dani Schahin machte seinen zweiten in dieser Saison für Fortuna Düsseldorf. Und Alexander Meier seinen zweiten für Eintracht Frankfurt. Dazu kommt ein "Doppelpack" der anderen Art. Sejad Salihovic fliegt gegen Augsburg zum zweiten Mal in dieser Saison vom Platz. Beide Male nach Einwechslung. Immerhin blieb er dieses Mal 27 Minuten auf dem Feld (gegen Frankfurt nur 5). Länger stand er in dieser Saison bei keinem Spiel auf dem Platz. Ob die Luft nicht für mehr reicht…?

Was hast du Verrücktes, Besonderes oder Spektakuläres gesehen? Schreib es in die Facebook-Box oder bei Seppo auf die Pinnwand!