Boris Vukcevic Unfall

7b2bdd02cba8fc14bc88631b2feef8ad

Hier gibt es Neuigkeiten zum Unfall von Boris Vukcevic. Der Spieler liegt nach wie vor im künstlichen Koma – schwebt aber nicht mehr in Lebensgefahr.

 

Der Unfallhergang

+++ Update: Hoffheim verkündet: “Boris Vukcevic schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Nach Auskunft des Heidelberger Universitätsklinikums, wo der 22-Jährige nach seinem schweren Autounfall vom 28. September behandelt wird, hat Vukcevic die akute Phase überstanden und sein Zustand sich weiter stabilisiert. Der Hoffenheimer Bundesligaprofi liegt nach wie vor im Koma, eine Prognose zum weiteren Heilungsverlauf ist derzeit nicht möglich.“ +++

+++Die Unfall-Ursache steht jetzt fest: Wie die Rechtsmediziner bekannt geben, ist ein Zuckerschock dafür verantwortlich gewesen, dass Boris Vukcevic die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat. +++

Bei einem Zuckerschock bekommt man krampfartige Anfälle. Bekommen kann man so etwas, wenn man wie der Spieler unter Diabetes leidet. Wie wir euch berichteten, war dies nicht der erste Unfall des Hoffenheimers: Bereits 2010 hatte er einen Unfall aufgrund Unterzuckerung!

Am Freitag den 28. September ist Boris Vukcevic mit seinem Mercedes AMG unterwegs, gerät auf die Gegenfahrbahn – und knallt frontal in einen 40-Tonner. Nur eine schwierige dreistündige Kopfoperation rettet ihm – vorerst – das Leben. Seitdem liegt Boris Vukcevic im künstlichen Koma und schwebt weiterhin in Lebensgefahr. Laut Sportbild musste er sich am Samstag sogar einer weiteren Operation unterziehen; seitdem hat sich zumindest der Hirndruck des Spielers ein wenig stabilisiert.

Die Fans sind in Gedanken ganz bei dem Verletzten. Die Eltern waren wirklich überwältigt von soviel Anteilnahme und Genesungswünschen.

 

Boris Vukcevic

e9a12ee647e1c4f6567caa06ac93f3e6

Erst 22 Jahre ist Boris Vukčević jung. Geboren wird er am 16. März 1990 im kroatischen Osijek. Der Mittelfeldspieler kommt 2008 zur zweiten Mannschaft der TSG Hoffenheim, seit 2009 darf er in der ersten Mannschaft kicken. In seiner Jugend durchläuft er Stationen beim SV Staufenberg, beim VfL Sindelfingen, beim SV Böblingen sowie beim VfB Stuttgart bevor er schließlich in der Jugend von Hoffenheim landet.

 

So fühlten die Stars mit

Und auch sämtliche Fußballstars meldeten sich via Twitter und Facebook zu Wort:

„Alles Gute und gute Besserung, Boris Vukcevic!“ postet Lukas Podolski.

Lewis Holtby schreibt: „Liebe Leute, betet und hofft, dass Freund und Teamkollege der U21 Boris Vukcevic wieder gesund wird! Meine Gedanken sind bei ihm und seiner Familie!“

Jerome Boateng meldet auf Twitter: „Betet für Vukcevic. Wir fühlen alle mit dir.“

Auch Kultfußballer Hans Sarpei ist mit seinen Gedanken bei Boris Vukcevic: „Heute Abend sind die Punkte Nebensache. Viel wichtiger ist, dass Boris Vukcevic aus dem Koma erwacht und wir ihn bald wieder kicken sehen!“

Marco Reus schreibt: „Hey Leute, echt schrecklich, was da gestern passiert ist....wünsche Dir Boris Vukcevic eine schnelle Genesung, und dass du vielleicht bald wieder kicken kannst!!! Kopf hoch und du schaffst das!!! Lg euer Marco!“