BH-Panne bei Tennisspielerin

Den gerissenen BH muss die Mutter von Jelena Jankovic notdürftig reparieren.

Peinlich, peinlich: Tennisspielerin Jelena Jankovic reißt mitten im Match der BH!

So hat sich Tennisspielerin Jelena Jankovic sicher nicht vorgestellt. Der ehemalige Weltranglisten-Erste riss mitten im Match gegen die Amerikanerin Sloane Stephens der BH! Doch die 29-Jährige ließ sich von ihrem kleinen Fauxpas nicht aus der Ruhe bringen und gewann das Match in Montreal am Ende mit 6:7, 6:4, 7:6.

 

Jankovic nimmt BH-Fail mit Humor

Mitte des ersten Satzes ist es passiert: Der BH von Jelena Jankovic hielt der Belastung nicht mehr stand. Mitten im Ballwechsel riss einer der Träger! Trotzdem musste die Serbin das Aufschlagsspiel noch zuende bringen. Erst danach durfte sie zu ihrer Mutter gehen, die die beiden voneinander getrennten Enden kurzerhand mit einem beherzten Knoten wieder zusammenschnürte. Doch das war natürlich alles andere als komfortabel: Beim nächsten Seitenwechsel hat Jelena Jankovic dann einen neuen BH angezogen.

Über den peinlichen BH-Zwischenfall muss die Tennisspielerin inzwischen selbst lachen. Bei Facebook postete Jelena Jankovic sogar ein Bild von ihren Malheur und schrieb dazu: „Das war wirklich witzig! Danke an die nette Dame, die meinen Träger repariert hat, damit ich das Spiel beenden konnte.“