Bayerns irre Konter-Tricks

Die Bayern feiern mal wieder ein Tor

Der FC Bayern knackt diese Saison so ­ziemlich alle Rekorde. Ein Grund: die ­Highspeed-Konter des Rekordmeisters. Was ­dahintersteckt? Und welche Stars die ­Hauptrollen spielen? BRAVO SPORT verrät’s.

Vor zwei Jahren hieß der Trainer des FC Bayern noch Louis van Gaal. Der Holländer war ein Freund des geordneten Spiels und ­ruhigen, sicheren Spielaufbaus. Eroberte Bayern den Ball, ließen sie ihn erst mal gemächlich in den eigenen Reihen zirkulieren. Bloß kein ­Risiko! Bloß kein schneller Ballverlust! Das Problem: Die Chance für schnelle Konter wurde so verpasst.

Jedes vierte Tor ein Konter: Eine Schande: Denn gerade die ­Blitz-Konter sind mittlerweile eins der Erfolgsrezepte des frischgebackenen Herbstmeisters. Jedes vierte Tor fällt unmittelbar nach einer Balleroberung in der eigenen Hälfte! "Wir haben die Spielertypen, um in solchen Situationen gefährlich zu sein", verrät Franck Ribéry (29). Einer der Konter-­Experten ist der Franzose selbst (siehe Konter 1). Aber auch Mittelfeld-­Nebenmann Toni Kroos (22) ist wie ­geschaffen ­dafür. Der Grund: Kroos ist nicht nur als Pass-Spieler Weltklasse, er glänzt bei Kontern auch mit seinen schnellen und platzierten Abschlüssen (Konter 3). Und die Bayern ­haben noch mehr Konter-Tricks auf Lager: So wissen die Gegner nie, ­welche Variante der FCB wählen wird. Wir zeigen die Top 4.

 

Konter 1: Ribérys Turbo-Überfall

Franck Ribéry ist kaum zu stoppen
Franck Ribéry ist kaum zu stoppen

40 Meter in 5 Sekunden: Aufgrund seiner Mega-Schnelligkeit überbrückt Franck Ribéry bei Kontern in 5 Sekunden 40 Meter. Beispiel Düsseldorf: Dort bekommt er in der eigenen Hälfte den Ball von Rafinha. Es folgt der Blitz-Sprint über den halben Platz – bis der mitgelaufene Rafinha perfekt steht. Und dann: ein tödlicher Pass!

 

Konter 2: Martinez‘ Todespass

Butter-Flanken vom Fighter: Das hätte man Neuzugang Javi Martinez fast nicht zugetraut: Hat der Spanier nach Tempo-Gegenstößen Raum auf halbrechts, kommen butterweiche Zuspiele ins Zentrum. Zum Beispiel gegen Frankfurt: Nach einem Konter stößt David Alaba ins Zentrum, steckt durch auf Martinez, der die Abseits­falle überlistet hat. Und der leitet weiter auf

Franck Ribéry, der im Sprint auf links mitgegangen ist und nur noch einzuschieben braucht.

 

Konter 3: Neuers Blitz-Umschalte

Manuel Neuer beim Abwurf
Manuel Neuer beim Abwurf

Abwurf als Steilpass: Manuel Neuers 50-Meter-Abwürfe kommen haargenau – und blitzschnell. Beispiel Stuttgart: Da unterbindet Neuer einen Angriff, wirft direkt auf Toni Kroos, der Mario Mandzukic bedient. Und: Am Ende vollendet Thomas Müller den Konter.

 

Konter 4: Kroos’ One-Touch-Kracher

Blitzschuss nach Blitz-Konter: Toni Kroos ist ein Meister des Umschaltens. So wird er bei schnellen Ballgewinnen im defensiven Mittelfeld gerne mal zum Mittelstürmer. Beispiel Stuttgart: Bastian Schweinsteiger fängt den Ball im Mittelfeld ab, gibt direkt weiter auf Luiz Gustavo. Der bedient Kroos mit einem Pass in die Tiefe – und Kroos schließt per Direktschuss unter die Latte ab!

747d575c9be60635eb571c7efbe17deb

Diese Analyse stammt aus der aktuellen BRAVO SPORT. Dort findet ihr außerdem eine Geschichte zu Mario Gomez sowie jede Menge interessante Stories und Inhalte zur Fußball-Bundesliga und internationalem Fußball. Außerdem gibt's als Mega-Extra den Wandkalender für 2013! Also nix wie ab zum Kiosk!