Bastian Schweinsteiger

Bastian Schweinsteiger ist für Jupp Heynckes der beste Mittelfeldspieler der Welt.

Der Wembley-Countdown läuft: Nur noch wenige Tage bis zum rein deutschen Finale. Der FC Bayern trifft im Champions-League-Endspiel in London auf den Erzrivalen aus dem Ruhrpott, den Borussen aus Dortmund. Und nach der Meisterfeier wurde heute morgen zum ersten Mal wieder trainiert, mit dabei: Bastian Scheinsteiger. Jupp Heynckes lobte den Bayern-Leader jüngst als besten Mittelfeldspieler der Welt!

 

Bester Mittelfeldspieler der Welt!

Für seinen Coach ist Bastian Schweinsteiger der beste Mittelfeldspieler der Welt! Nach der Meisterfeier und vor dem Champions-League-Finale lobt Jupp Heynckes den Bayern-Leader in vollen Tönen. Und: Auch Bastian Schweinsteiger strotzt nur so vor Selbstbewusstsein! Sollte es in Wembley zum Elfmeterschießen kommen, wird er antreten: "Wenn der Trainer möchte, dann werde ich schießen!" Wie weggeblasen die dunklen Erinnerungen an das CL-Finale gegen den FC Chelsea als Bastian Schweinsteiger den entscheidenten Elfmeter verdaddelte.

Anstatt sich von diesem Misserfolgen unterkriegen zu lassen, zeigt Schweini allen, was er wirklich kann. Der Mittelfeldregisseur beweist, dass er das Sagen auf dem Platz hat und hat auch seine Tor- und Vorlagenquote in dieser Saison krass verbessert, 7 Tore und 5 Assists in der Bundesliga und 2 Tore und 4 Assists in der CL sprechen für sich! Und: Den Meistertitel hat er mit seinem Klub schon eingesackt, auch die Chancen auf den Pokal stehen nicht schlecht. Der absolute Kracher wird aber das deutsch-deutsche Champions-League-Finale gegen den Erzrivalen Borussia Dortmund sein! Am Samstag werden Schweini und Co. in London die Gelegenheit haben sich für die letzte Saison zu rächen. Denn: Ausgerechnet Borussia Dortmund hat den FCB im Vorjahr zwei Titel gekostet.

 

Bastis Karriere

Als gerade mal Dreijähriger beginnt die Karriere von Bastian Schweinsteiger, als er 1987 als Kleinkind anfängt, für den FV Oberaudorf zu spielen. Über den TSV 1860 Rosenheim gelangt er mit 14 Jahren in das Jugendteam des FC Bayern. Schon seit 2002 steht er in der ersten Mannschaft unter Vertrag. Seitdem regnet es Titel für den 28-Jährigen: Sechsmal gewinnt er mit den Bayern die Deutsche Meisterschaft (2003, 2005, 2006, 2008, 2010, 2013), steht 2010, 2012 und auch dieses Jahr im Finale der Champions League. Im DFB-Pokal-Spiel gegen Werder Bremen im Oktober 2010 raketet Bastian Schweinsteiger das Leder aus über 30 Metern in den Winkel – und zwar aus dem Stand! Dieser 30-Meter-Hammer ist fast schon legendär!

 

Schweinsteigers Steckbrief

Geburtsdatum: 01.08.1984

Geburtsort: Kolbermoor in Oberbayern

Größe: 1,83 m

Nationalität: Deutschland

Position: Zentrales Mittelfeld

Rückennummern im Verein: 31

Rückennummer in der Nationalmannchaft: 7

Spielfuß: beidfüßig

Marktwert: ca. 35 Millionen Euro

Familie: Vater Alfred, Mutter Monika, Bruder Tobias

Freundin: Model Sarah Brandner

Große Idole: Zinedine Zidane, Eric Cantona, LeBron James, George Clooney

Musik: Kanye West, Nelly, Rihanna, Chris Brown

Bücher: Sportlerbiografien

Zeitschriften: GQ, View

Filme: Troja, Ocean's Reihe, Inside Man, Das Leben der Anderen, Slumdog Millionaire, Black Swan

Serien: Two and a Half Men, The Hills, Californication

Games: Wii Sports, FIFA 11

 

Mehr zum Mittelfeldspieler

Bastian Schweinsteiger: Bayerns Leader in Action

Bastian Schweinsteiger ist der Mittelfeldregisseur beim FC Bayern München

Mein Bruder ist ein Star – Die Brüder von Götze, Draxler, Schweinsteiger und Müller

Schweini hat's allen gezeigt! | Bastian Schweinsteiger | FC Bayern München

Witzige Video-Konferenz mit Schweinsteiger, Müller, Podolski und Mertesacker

Schweinsteiger: "Einer der besten der Welt"

Schweinsteiger: Strafe für falsche Socken

Müller & Schweinsteiger beim Trikot-Memory

Schweinsteiger-Quiz

Schweinsteiger - Galerie - ein Leben für den FCB