Barca verramscht David Villa Atletico Madrid – FC Barcelona

David Villa verabschiedet sich vom FC Barcelona und wechselt zu Atletico Madrid.

Atletico Madrid schnappt sich David Villa vom FC Barcelona – für lächerliche 5,1 Millionen Euro. Davon sollen 2,1 Millionen sofort fließen, der Wechsel wurde gestern perfekt gemacht. Mehr über das Schnäppchen des Sommers gibt's hier!

Gestern hatten wir die Transferbemühungen des FC Barcelona unter die Lupe genommen und darüber spekuliert, wohin David Villa wechseln wird. Am Abend wurde dann bekannt, dass der Angreifer zu Atletico Madrid wechselt – zum Schnäppchenpreis von 5,1 Millionen Euro. 2010 hatte Barca David Villa für ca. 45 Millionen vom FC Valencia losgeeist, jetzt verramscht der Klub ihn für ein Neuntel (!) des Kaufpreises. Und der kommt sogar noch in Raten. 2,1 Millionen sollen sofort fließen, bleibt Villa auch in der Saison 2014/15 bei Atletico kommen weitere 2 Millionen dazu, ein weiteres Jahr gibt noch eine Million mehr. Barca behält zwar auch die Hälfte der Transferrechte, dennoch macht der Klub ein ordentliches Verlustgeschäft. David Villa hat zwar keine Perpektive bei Barca, allerdings hat Atletico erst vor Kurzem Falcao für ca. 60 Millionen an PSG verkauft und ist garantiert nicht knapp bei Kasse.

Versteht ihr diese niedrige Summe? Wollte Barca den Stürmer einfach nur los werden?

55c55e1e622cf527add3d8932ca7a6ad

In der aktuellen BRAVO SPORT gibt es das allererste gemeinsame Poster von Lionel Messi und Neymar! Außerdem erfahrt ihr, wie hart der Brasilianer schuftet um sich auf seine erste Saison beim FC Barcelona vorbereitet. Weiterhin haben wir Stories über Mesut Özils Situation bei Real Madrid, die Transfer-Bemühungen der englischen Top-Klubs um Megastars wie Cristiano Ronaldo und Gonzalo Higuaín. Und den neuen Bundesliga-Spielplan gibt's sogar noch obendrauf!