Baltimore rockt den Super Bowl!

Baltimore Ravens Safety Ed Reed feiert mit der begehrten Vince Lombardi Trophy!

In einem unglaublich packenden Saisonfinale machen die Baltimore Ravens den Super Bowl klar! Trotz phänomenaler Aufholjagd können die San Francisco 49ers nichts gegen den 34:31 (21:6) Sieg der Ravens unternehmen.

Das war ein Super Bowl, wie man ihn sich nicht besser hätte wünschen können! Die Baltimore Ravens legten einen Start wie aus dem Bilderbuch hin und gingen direkt hoch in Führung. Damit konnte niemand rechnen, denn: Experten hatten ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen vorhergesagt. Aber als Beyoncé die 70.000 Fans im Superdome mit ihrer heißen Halbzeit-Show einheizte, lagen die Ravens bereits mit 21:6 in Führung. Alles nicht tragisch mögen sich die 49ers gedacht haben, ein Touchdown zu Beginn des dritten Quarters und man wäre wieder dran gewesen. Aber Pustekuchen: Statt einen Touchdown zu machen kassierte San Francisco einen. Und was für einen: In den ersten Sekunden des Quarters schrieb sich Baltimores Jacoby Jones mit einem Kick-Off-Return über 109 Yards und dem nächsten Touchdown in die Geschichtsbücher ein! Das ist neuer Super-Bowl-Rekord! Als die 49ers sich gerade von dem Schock erholt hatten und auf dem Weg zur Ravens-Endzone waren, gingen mit einem lauten Knall im Superdome in New Orleans die Lichter aus. Nach langen 36 Minuten konnten die Flutlichter aber nach und nach wieder hochgefahren werden. Jetzt sollte sich zeigen, wer die besseren Nerven bewahrt hatte: Die San Francisco 49ers! In einer spektakulären Aufholjagd kämpfte sich das Team von Trainer Jim Harbaugh an die Ravens heran – die werden übrigens von seinem Bruder John gecoacht.

Baltimores Quarterback und MVP Joe Flacco fasste das Mega-Finale zusammen. "Es ist unglaublich! Wir haben es uns nicht leicht gemacht. Aber das ist Baltimore – das sind wir!"

Schaut euch hier den sexy Auftritt von Beyonce in der Halbzeit an!

Hier lest ihr alles über den entscheidenden Mann des Spiels: Joe Flacco!

Rekord-Fakten zum Super Bowl: So verrückt sind die Amerikaner!