Ballack: Özil fehl am Platz!

Ballack erkennt Özils Problem bei Arsenal.

Nationalspieler Mesut Özil galt als Hoffnungsträger, der Arsenal Ruhm versprochen hatte! Doch nach dem CL-Spiel gegen den FC Bayern scheint es so, als könne er allein kein Spiel entscheiden… Auch Michael Ballack sieht die derzeitige Rolle des Nationalspielers beim FC Arsenal kritisch.

Nationalspieler Mesut Özil kam für 50 Millionen Ablöse nach Arsenal – die Erwartungen an ihn waren hoch! Auch jetzt steht er wieder im Fokus der Presse, allerdings zerreißt die ihn nur so. Im CL-Spiel gegen den FC Bayern verschoss er in der 9. Minute seinen selbst rausgeholten Elfmeter, Kritiker sind enttäuscht: Der hätte drin sein müssen! Und auch seine Einstellung zum Fußball wirkte in dem Spiel lustlos, nicht motiviert.

Der frühere Ex-Chelsea-Star Michael Ballack findet den Grund für seinen Auftritt und berichtet gegenüber Sky Sports: "Mit seiner Qualität sollte er unantastbar sein und so viel für das Team bewirken. Aber es sieht so aus, als hätte er nicht die Akzeptanz der Mannschaft. Özil sah nicht sicher aus, er ging langsam zum Ball hin. Es war einfach kein Selbstvertrauen vorhanden."

Es wirkt gerade so, als ob Özil aufgrund des mangelnden Selbstvertrauens und dem Gefühl "Fehl auf dem Platz" zu sein, den Elfer verschossen hat und so verloren über den Platz geschlichen ist. Im Liga-Spiel gegen Sunderland am Samstag hat er eine neue Chance zu beweisen, dass dieser Auftritt nur ein Ausrutscher war… Wir wünschen ihm viel Erfolg!