Auf Facebook: Fan schreibt Wut-Brief an den HSV!

Auf Facebook schrieb ein HSV-Fan einen Wut-Brief an seinen Verein.
Auf Facebook schrieb ein HSV-Fan einen Wut-Brief an seinen Verein.

Erst die desolate Leistung beim Pokal-Aus in  Jena, dann die peinliche Posse um den Rucksack mit den geheimen Dokumenten: Beim HSV ist schon vor Saisonbeginn wieder Chaos. Nun ist einem Fan die Hutschnur geplatzt. Bei Facebook schrieb er einen offenen Brief an den Verein – die Resonanz war unglaublich!

Der HSV-Anhänger leitet seinen Brief mit den Worten: „Mein geliebter HSV, habt ihr noch alle Latten am Zaun?“, ein. Er will nicht länger schweigen und die schwachen Leistungen der Spieler, Funktionäre und Trainer akzeptieren!

 

MIR REICHT'S!Mein geliebter HSV,habt ihr noch alle Latten am Zaun?Oder anders formuliert: Bemerkt ihr eigentlich ü...

Posted by Oli Ver on Montag, 10. August 2015

„Bemerkt ihr eigentlich überhaupt, was seit Wochen, Monaten, ja mittlerweile Jahren, bei euch abgeht? Habt ihr auch nur im Geringsten eine Vorstellung davon, welche Verantwortung ihr in euren hochbezahlten Funktionen als Mandatsträger und Spieler beim Hamburger Sportverein zu tragen habt?“, heißt es weiter. Er könne „nur noch kotzen“!

Seit Jahren gibt es keinen sportlichen Fortschritt. Immer wieder spielt der Traditionsklub gegen den Abstieg. „Kader werden entrümpelt, man spricht von einem Neuanfang, Altlasten werden entsorgt, ja sogar der ein oder andere vielversprechende Transfer getätigt. Man überlegt kurz, wie der Trainer heißt, weil man ja doch etwas den Überblick verlieren könnte und schätzt, wie lange es dieser noch macht“, schreibt er weiter. Doch all das bringt scheinbar nichts!

Das Aus im DFB-Pokal gegen einen Viertligisten ist schon vor Saisonstart ein Tiefschlag für alle HSV-Anhänger. „Wenn ein Bundesligist gegen einen Viertligisten spielt, dann hat der Bundesligist dieses Spiel zu gewinnen! Egal wie! Basta!“

Der User schreibt: „Wenn ich mit meiner Kreisligatruppe auf einen Verbandsligisten treffe, kriegen wir, wenn es gut läuft, fünf Stück und sind froh, wenn wir uns "gut verkaufen".“ Der Auftritt in Jena sei „leblos, ohne Leidenschaft und einfach nur peinlich“ gewesen.

Dann noch die Posse um den Rucksack. „Was läuft bei euch falsch? GEHTS NOCH? Sitzt ihr bei euren Vorstandssitzungen und überlegt euch, wie ihr euch als nächstes wieder vollkommen lächerlich machen könnt? Vergeht nicht mal eine Woche, ohne dass man sich für seinen Verein schämen und wieder die Häme und den Spott von allen Seiten ertragen muss?“

Daher die Aufforderung des Fans: „Reißt euch gefälligst zusammen!!! Funktionäre und Spieler - werdet euch eurer Verantwortung bewusst! Reißt euch für die Raute euren Allerwertesten auf! Zeigt, dass ihr es verdient, ein Teil des großartigen HSV zu sein!!!“