Arturo Vidal: Verlässt er die Bayern im Sommer für Chelsea?

Arturo Vidal Wechsel Chelsea
Mittelfeldkämpfer: Arturo Vidal

Kaum ist er da, ist er auch schon wieder weg? Arturo Vidal steht ganz oben auf der Wunschliste des FC Chelsea. Folgt jetzt der Wechsel in die Premier League?

 

Vidal-Wechsel: Wie ernst macht Chelsea? 

Seit Antonio Conte als neuer Chelsea-Coach bestätigt wurde, gibt es Gerüchte, dass Vidal sich in der kommenden Saison den "Blues" anschließen könnte.

Conte holte Vidal 2011 bereits zu Juventus Turin und baute die Mannschaft um ihn und Paul Pogba auf. Nun steht der Mittelfeld-Motor der Bayern erneut ganz weit oben auf der Wechsel-Wunschliste des italienischen Trainers: "Ich will ihn in jedem meiner Teams haben", erzählte er der Zeitung "El País" über den chilenischen Nationalspieler.

 

Vidal: "Ich bin sehr glücklich hier"  

Und Vidal? Der fühlte sich von diesen Komplimenten zwar geschmeichelt, positionierte sich gegenüber "BioBio" aber klar zum deutschen Rekordmeister: "Ich bin sehr glücklich hier", sagte Vidal und fügte hinzu: "Ich muss an meine Familie denken und habe noch lange Vertrag".  

Damit hat der 28-Jährige nicht unrecht: Sein Vertrag läuft noch bis 2019 und der Fakt, dass die Münchener ihn erst vor einer Saison aus Turin an die Isar gelockt haben, macht ihn zu einem extrem teuren Unterfangen - selbst für Chelsea.

Wenn die Londoner also nicht eine komplett horrende Summe auf den Tisch legen, die selbst die Bayern schwach werden lässt, sollte sich Conte lieber bei einem anderen Verein umsehen. 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren